Geburtstags-Sause

Mister Aiderbichl lässt es krachen

Michael Aufhauser schmeißt zum 60er ein Riesenfest mit vielen Freunden und Tieren.

Was für ein Andrang auf Gut Aiderbichl: 2.000 Tierfreunde und prominente Gäste wie Karl Moik, Roberto Blanco mit seiner Frau Luzandra und „Mundl“ Karl Merkatz mit seiner Martha kamen gestern Mittag auf den Gnadenhof, um Gründer Michael Aufhauser zu seinem 60. Geburtstag zu gratulieren.

Zünftig ging es dann im eigens aufgebauten Zelt zu: Bei deftigen Schmankerln und Blasmusik schunkelten die Gratulanten. „Ich bin ja eigentlich kein großer Fan von Geburtstagfesten, aber in dem Fall muss es einfach sein“, schmunzelte der Jubilar. „Ich mach das Fest ja außerdem nicht für mich, sondern für meine Tiere. Denn, Geschenke wollte ich keine – wenn, sind mir Spenden für den Hof viel lieber. Alleine im vergangenen Jahr haben wir für die Tierhaltung acht Millionen Euro ausgegeben. Außerdem lernen so wieder neue Menschen das Gut kennen und unterstützen uns vielleicht.“

Diashow: Mr. Aiderbichl feiert Promis-Sause zum 60er

Mr. Aiderbichl feiert Promis-Sause zum 60er

×

    Von Rente will Aufhauser auch an seinem 60er nichts hören. „Ich habe noch viele Träume. Ein Heim für Hunde zum Beispiel. Eines, wo sie artgerecht gehalten werden und nicht in Zwingern dahinvegetieren müssen.“