Pete Doherty

Zur Sicherheit

Pete Doherty von anderen Häftlingen isoliert

Einige Insassen sollen eine Attacke auf den Star planen: Zu seinem eigenen Schutz wird er nun vollkommen isoliert.

Der Skandalrocker Pete Doherty (29) ist nach Medienberichten zu seiner eigenen Sicherheit im Gefängnis von anderen Häftlingen isoliert worden. Der Anwalt des Musikers bestätigte am Freitag dem britischen Sender Sky News, dass Doherty in Einzelhaft gehalten werde. Die Zeitung Sun hatte berichtet, dass andere Insassen eine Attacke auf den Ex-Freund von Topmodel Kate Moss geplant hatten. Zudem habe Doherty geschmuggeltes Heroin in dem Gefängnis genommen.

Der Sänger der Rockband Babyshambles sitzt seit zehn Tagen hinter Gittern. Weil er die Auflagen seiner Bewährungsstrafe nicht eingehalten hatte, war er am 8. April zu einer dreieinhalb Monate langen Strafe verurteilt worden. Doherty musste sich immer wieder vor Gericht wegen Drogenbesitzes verantworten.