Cara Delevingne, Kate Moss, Emma Watson und und und. Bei einem Gala Dinner zu Ehren des Royal Marsden Hospital lud Prinz William ins Schloss Windsor ein und feierte dort mit den Stars. Seine Ehefrau Kate verpasste das glamouröse Event leider - sie musste daheim den Babyprinzen George hüten.

Glamour-Gala

Prinz William feiert ohne Kate mit den Stars

DIASHOW: Kate Moss, Cara Delevingne, Emma Watson kamen ins Schloss Windsor.

Herzogin Kate musste zwar daheim bleiben und auf Baby George aufpassen, aber das bedeutet nicht, dass Glamour nicht an der Tagesordnung stand, als Prinz William für die Stars die Türen von Schloss Windsor öffnete. Cara Delevingne, Kate Moss, Helena Bonham Carter und Benedict Cumberbatch gaben sich (unter anderem) die Ehre, dem englischen Prinzen bei einem eleganten Gala-Dinner zu Ehren des Royal Marsden Hospital Gesellschaft zu leisten.

Diashow: Prinz William feiert mit Cara, Kate Moss & Co.

Prinz William feiert mit Cara, Kate Moss & Co.

×

    Hoher Besuch
    Dass einige bestimmt ein bisschen enttäuscht waren, dass seine hübsche Ehefrau (und inoffizielle Mode-Botschafterin) Kate nicht an dem Event teilnehmen konnte - die Herzogin soll noch immer in Mutterschutz sein - wusste auch William, als er im Gespräch mit dem Designer Ralph Lauren witzelte: "Sie würden bestimmt lieber meine Frau sehen."

    Auch Schauspielerin Helena Bonham Carter teilte eine lustige Geschichte über sich und das royale Paar. "Wir trafen uns schon, als die beiden noch nicht verheiratet waren, als ich auf Mustique war. Ich war zu dem Zeitpunkt sehr betrunken und war dazu entschlossen, ihn zu fragen, ob er der Pate meiner Tochter sein möchte. Klugerweise sagte er nein", so die Sweeney Todd-Darstellerin. Ihrem guten Verhältnis mit William hat das aber keinen Abbruch getan.

    Diashow: William & Harry: Die Prinzen auf Partyreise

    William & Harry: Die Prinzen auf Partyreise

    ×