Nazan Eckes

Fans enttäuscht

Nazan Eckes: Darum das DSDS-Aus

Auf Facebook erklärt sie, warum Oliver Geissen ihren Job übernimmt.

Die Fans waren schon ein bisschen traurig, als bekannt wurde, dass Nazan Eckes nicht mehr die Moderation von Deutschland sucht den Superstar übernehmen würde, schließlich war sie nach zwei erfolgreichen Jahren schon irgendwie zu einem weiteren beliebten Gesicht der Show geworden. Stattdessen übernimmt nun Oliver Geissen ihren Job. Auf Facebook erklärt Nazan ihr überraschendes DSDS-Aus, denn aus der Babypause nach der Geburt von Sohnemann Lounis ist sie eigentlich schon wieder zurück.

Mehr Zeit für Baby
Doch genau ihr Baby ist einer der Gründe, warum Nazan Eckes (zumindest in diesem Jahr) nicht mehr bei der Castingshow dabei ist. "Ich wünsche meinem Kollegen Oli Geissen viel Spaß und Erfolg mit DSDS. Ein großartiges Team erwartet ihn dort! Wir sehen uns natürlich weiterhin bei Explosiv, wo ich kürzlich die Hauptmoderation übernommen habe", hat Nazan auch ohne DSDS schon einen vollen Terminkalender. 

"Ansonsten gehört jede freie Minute meinem kleinen Söhnchen Lounis, der ganz viel Zeit und Liebe von seiner Mami braucht", schreibt die 38-Jährige. Zwar sind ihre Fans enttäuscht, können ihre Entscheidung, lieber mehr Zeit mit ihrem Kind verbringen zu wollen, aber nachvollziehen.

Diashow: DSDS: Letztes Casting & Recall

DSDS: Letztes Casting & Recall

×