Neuzugang

Sexy Austro-Star bei GZSZ

Anna Juliana Jaenner steigt als Medien-Studentin Olivia in die Serie ein.

Deutschlands erfolgreichste Daily Soap musste in letzter Zeit einen ziemlichen Personalschwund einstecken, dafür sorgt nun bald ein Austro-Star für frischen Wind bei Gute Zeiten Schlechte Zeiten. Die süße Blondine Anna Juliana Jaenner steigt als Medien-Studentin Olivia Christen in die Serie ein.

Parallelen & Unterschiede
"Ich spiele Olivia Christen, eine junge, neugierige Studentin der Medienwissenschaften, die noch ihren Weg im Bereich Journalismus sucht", erzählt die Österreicherin über ihre neue Rolle. Olivia wird als Praktikantin beim Lifestyle-Magazin "Metropolitan Trends" einsteigen und dort gleich für gehörigen Wirbel sorgen. Denn sie lässt sich auf eine Affäre mit Alexander Cöster ein. "Olivia ist sehr ehrgeizig und fokussiert - dabei behält sie leider nicht immer den Überblick", erzählt die 26-Jährige weiter.

Mit ihrer Figur kann sich Anna Juliana aber nur teilweise identifizieren - eine Affäre wäre für sie absolut tabu. "So lange alles eine Schwärmerei bleibt, finde ich solche Gedanken oder auch einen kleinen Flirt hier und da in Ordnung, diese Phantasien auch in die Tat umzusetzen, finde ich allerdings nicht gut. Unter einer Affäre leiden ja immer alle Beteiligten, man sollte lieber die Finger davon lassen."

Seit 2007 lebt die in Wien geborene und in Salzburg aufgewachsene Schauspielerin schon in Berlin, studiert Psychologie und engagiert sich auch für Flüchtlinge. "Manchmal vermisse ich die Berge, aber öfter vermisse ich Paris. Ich verbringe meine Zeit am liebsten mit Menschen, die mich inspirieren und dieselben Werte teilen - Loyalität ist mir zum Beispiel sehr wichtig", erzählt die hübsche Blondine. Wir sind jedenfalls schon sehr gespannt auf den GZSZ-Neuzugang.

Diashow: GZSZ: 5.555. Folge - Bilder

GZSZ: 5.555. Folge - Bilder

×