Vier Frauen und ein Todesfall - Kellerkinder

Dienstags-Krimi

Dancing Star Brigitte Kren geht zu Boden

Kren, Neuhauser und Co. gehen wieder auf Verbrecherjagd.

 

Auch diese Woche recherchieren und ermitteln die vier Damen aus der beliebten ORF-Krimi-Reihe "Vier Frauen und ein Todesfall" wieder emsig. In der neuen Folge "Kellerkinder" am 3. April lüften Adele Neuhauser, Brigitte Kren und Co. ein dunkles Geheimnis ab 21:05 Uhr auf ORF Eins.

Diashow: Vier Frauen und ein Todesfall - Kellerkinedr

Vier Frauen und ein Todesfall - Kellerkinedr

×

    Der Fall: Kellerkinder
    Nachdem die Ilmer Dorfbewohner erfahren mussten, dass die stramme Julie (Adele Neuhauser) mit dem damals minderjährigen Toni (Gerhard Greiner) im Vollrausch ein Kind gezeugt und dieses nun im Alter von 25 Jahren mit dem Namen Pippa (Miriam Stein) in den Ort gekommen ist, ist Julie bei allen unten durch.

    Keine Hilfe für Julie
    So findet sich auch keiner, der gerne bereit ist, Julie zu helfen, nach Pippa zu suchen, die spurlos verschwunden ist. Denn Pippa hat nach einem heftigen Streit mit ihrer leiblichen Mutter Reißaus genommen.  Nachdem aber auch Toni und Franzi (Michael Ostrowski) verschwinden, führt eine Spur zum abseits gelegenen Hof der alten Pichler-Zwillinge. Ein jahrelang gut gehütetes Geheimnis wird aufgedeckt. Wenn Sie nun neugierig geworden sind, und wissen wollen, um welches Geheimnis handelt, können Sie am 3. April ab 21:05 Uhr auf ORF 2 mit auf Verbrecherjagd gehen.

    Info
    "Vier Frauen und ein Todesfall - Kellerkinder", am 3. April, ab 21:05 auf ORF Eins.