Bayern feierten mit Dosenbier und Pizza

Backstage

Bayern feierten mit Dosenbier und Pizza

Der FC Bayern ist nach dem 27. Meistertitel und dem 5. in Serie in Feierlaune.

Jubelszenen auf dem Platz, Kabinenparty, Dosenbier und Pizza vom Lieferdienst im Flieger nach Hause - die Bayern ließen es nach dem 6:0-Sieg in Wolfsburg und dem Gewinn der Meisterschaft krachen. Im Edelrestaurant Schuhbecks Südtiroler Stuben ging es dann in München weiter. Einige Spieler feierten bis in die Morgenstunden. Nach den Enttäuschungen der letzten Wochen (Champions-League-und Pokal-Aus) war der 27. Meistertitel Balsam auf den Bayern-Wunden.

+++Prophezeiung: Bayern wird nicht einmal mehr Meister werden+++

"Die Meisterschaft ist der ehrlichste Titel, das haben wir vor der Saison gesagt. Den haben wir zum fünften Mal in Folge gewonnen, und das ist etwas Außergewöhnliches und unglaublich", jubelte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Denn fünf Titel in Serie holte bisher noch kein deutscher Klub. "Wir haben Geschichte geschrieben", schrieb ÖFB-Superstar David Alaba auf Twitter.

Coach Ancelotti: "Wir haben den Titel verdient"
Auch Coach Carlo Ancelotti zeigte sich erleichtert: "Diese Bundesligasaison war eine fantastische Erfahrung, die Mannschaft hat einen sehr guten Job gemacht. Wir haben den Titel verdient, wir haben schönen Fußball gespielt. Jetzt ist die Zeit, um zu feiern. Danach werden wir uns bestmöglich auf die neue Saison vorbereiten." Dort starten die Bayern natürlich den Angriff auf den Titel-Sixpack -mit einem kleinen Umbruch im Team. Dennoch werden die Münchner wieder auf das "Triple" losgehen.