Bayern - Leverkusen

Deutsche Bundesliga, So., ab 15.30 Uhr LIVE

Bayern bereit für Gipfelduell gegen Leverkusen

Das Schlagerspiel der deutschen Bundesliga verspricht am Sonntag (15.30 Uhr) Spannung pur. 

Bayer gegen Bayern, die Tabellenführung in der Waagschale, zwei der besten Offensivabteilungen der Liga – das Spitzenspiel am Sonntag (15:30 Uhr im Sport24-LIVE-Ticker) verspricht ein Spektakel. „Ich erwarte ein spannendes Spiel für die Zuschauer. Wir müssen einen sehr, sehr guten Tag erwischen, das trauen wir uns zu. Auch tabellarisch hat es natürlich eine Bedeutung. Wir freuen uns auf das Spiel“, sagte Bayern-Coach Julian Nagelsmann.

Leverkusen hat Lauf, Bayern sind in der Pflicht

Für die Gäste aus München geht es aber nicht nur um die Tabellenführung, sondern auch um Wiedergutmachung. Nach neun Pflichtspielsiegen am Stück musste man sich zuletzt gegen Frankfurt 1:2 geschlagen geben. Leverkusen hat zwar ebenfalls erst eine Ligapleite hinnehmen müssen, gewann zuletzt aber drei Mal in Folge. Vor der Länderspielpause wurde Bielefeld mit 4:0 abserviert.

Nagelsmann warnt vor blitzschneller Werkself

Nagelsmann ist also gewarnt: „Leverkusen spielt eine sehr gute Runde, hat sich gut entwickelt. Sie haben fünf Spieler, die über 35 km/h laufen. Die Gang ist nicht gerade langsam.“

Seoane: »Wir müssen mutig auftreten«

Die Werkself wittert indes die Chance auf den ersten Sieg gegen den Rekordmeister seit 2019. Damals gelangen mit 2:1 und 3:1 zwei Siege, seither musste man sich gleich vier Mal am Stück geschlagen geben. „Wir wollen mutig auftreten. Gegen Bayern darfst du nicht viel zulassen“, weiß Coach Gerardo Seoane.

Lewandowski hofft auf Ende von Mini-Torflaute

In den ersten fünf Runden hat Robert Lewandowski stets getroffen, dabei sieben Tore erzielt. Nun hat der Goalgetter schon seit zwei Spieltagen einen Durchhänger. Nagelsmann ist gelassen: „Im Normalfall regelt sich das von alleine bei seiner Qualität und den Chancen, die wir haben.“