Fink vor Wechsel nach Deutschland?

Neuer Interessent

Fink vor Wechsel nach Deutschland?

Der Deutsche ist beim Ex-Klub von Alex Manninger heiß begehrt.

Die Anzeichen auf einen vorzeitigen Abgang von Austria-Coach Thorsten Fink verdichten sich. Der Deutsche hatte zuletzt die Austria-Bosse mit Forderungen nach neuen Einkäufen unter Druck gesetzt und ließ seine Zukunft bei den Veilchen offen. Laut Sky Sport Austria soll Fink den Klub sogar vor der letzten Runde am vergangenen Sonntag um die Auflösung seines Vertrags gebeten haben.

+++ Austria: Fink stellt Ultimatum +++

Pokert Fink nur um eine schlagkräftige Truppe für die neue Saison, oder will er tatsächlich seinen Abgang erzwingen? An Alternativen zur Austria scheint es dem 48-Jährigen jedenfalls nicht zu mangeln. Nach Trabzonspor soll nun auch ein deutscher Bundesligist an Fink dran sein. Wie der "kicker" berichtet, steht Fink beim FC Augsburg hoch im Kurs.

Weinzierl-Nachfolger
Dort soll Fink Coach Markus Weinzierl, der vermutlich Richtung Schalke ziehen wird, beerben. Augsburg hatte in der abgelaufenen Saison sensationell das Sechzehntelfinale der Euro League erreicht. In der Bundesliga lief es hingegen nicht wunschgemäß: Das Ex-Team von Alex Manninger belegte nur Rang zwölf und verpasste den neuerlichen Europacup-Startplatz deutlich.