Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Schöne Botschaft

Junuzovic: Das steckt hinter Tor-Jubel

Schöne Geste des Bremen-Legionärs bei seinem Treffer.

Es war in Minute 22: Christian Fuchs setzt Marko Arnautovic mit einem langen Pass in Szene. Unser Stoke-Star macht auf der linken Seite Tempo, schaut auf und spielt zurück auf Zlatko Junuzovic, der den Ball an der Strafraumgrenze volley und flach ins lange Eck zirkelt. Ein sehenswerter Treffer zum 1:0 -und ein Treffer mit Botschaft.

Denn: Junuzovic schickte beim Torjubel eine Friedenstaube aus dem Stadion hinaus in die von Terror geplagte Welt. Als hätte es sich der Werder-Star vorgenommen, riss er gleich nach seinem Treffer die Arme über den Kopf und faltete mit den Händen zwei Flügel. Eine schöne Geste an Fußball-Fans auf dieser Welt. Fast typisch für Junuzovic, der selbst im Alter von fünf Jahren mit seinen Eltern vor dem Bosnienkrieg nach Kärnten geflohen war.

Diashow: Die Noten der ÖFB-Stars gegen die Türkei

Die Noten der ÖFB-Stars gegen die Türkei

×