Monaco: F1-Klassiker vor dem Aus?

Aufreger

Monaco: F1-Klassiker vor dem Aus?

Ein Bauprojekt im Hafen gefährdet offenbar die Zukunft des Grand Prix.

Der Verbleib des Grand Prix von Monaco im Kalender der Formel-1-WM ist offenbar gefährdet. Grund für die unsichere Zukunft des Klassikers an der Cote d'Azur ist ein Bauprojekt im Hafen, das neben Geschäften, Wohnungen und Restaurants auch zwei Museen umfasst. Das für den Neubau vorgesehene Areal wird auch für die Infrastruktur für den Grand Prix genutzt.

+++ Kanal-Deckel fliegt auf Auto: Button entgeht einer Katastrophe +++

Michel Boeri, der Präsident des den Grand Prix organisierenden Automobile Club de Monaco sprach Klartext. "Wenn die Pläne umgesetzt werden, würde das das Aus für den Grand Prix von Monaco bedeuten." Es besteht allerdings Hoffnung. Denn das Großprojekt stößt nicht nur in Kreisen des Automobil-Clubs auf Ablehnung.