Rezepte mit der Würz-Kraft der Kräuter

Ohne Salz und Zucker

Rezepte mit der Würz-Kraft der Kräuter

Köstliche Rezepte mit Gewürzen als gesunde Alternative zu Salz

Kochen ohne Salz und Zucker? Für viele Köche wohl unvorstellbar – doch Svetlana Hartig, Gründerin von FreshBaby zeigt, wie gut das schmecken kann! Plus: eine Auswahl an Gewürzen als gesunde Alternativen zu Salz!

Kochen war schon immer Svetlana Hartigs große Leidenschaft – was ihr aber vor allem seit der Geburt ihrer Tochter, der nächste Nachwuchs ist bereits unterwegs, besonders wichtig ist, ist eine Küche fernab von Massenindustrie und Zusatzstoffen. Aus dieser Motivation heraus hat sich die studierte Politikwissenschaftlerin dazu entschieden, für ihre Familie ohne Salz und Zucker zu kochen.

Damit die Rezepte trotzdem schmecken, hat die 33-Jährige u. a. Rosmarin, Knoblauch und Co. zu fünf „FreshBaby“-Gewürzmischungen mit den klangvollen Namen „Rainbow Spice“, „Green Magic“, „Happy Belly“, „Sweet Vanilla“ und „Sundance“ eigens kreiert und in Zusammenarbeit mit den Gewürzspezialisten von Spiceworld produziert. Zudem bietet die Vollzeit-Mama regelmäßig Kochkurse im „essen:z Kochstudio“ (Brückeng. 4, 1060 Wien) an, um den Einstieg zu erleichtern. Alle Gewürzmischungen können unter www.spiceworld.at/freshbaby bestellt werden.

© Kernmayer

Rezepte mit g'schmackigen Gewürzmischungen:

Ziegenkäse-Maismuffins

Lammschnitzel auf Brokkoli-Bärlauch-Risotto

Zweierlei Schichtdessert