Volle Power mit Superfood

Gesunde Küche

Volle Power mit Superfood

Vitamin- und mineralstoffreiche Rezepte

Rezepte, die vor Power nur so strotzen! Superfood Expertin Julie Morris stellt in ihrer umfangreichen Superfood-Küche vitamin- und mineralstoffreiche Rezepte vor. Mit voller Energie in und durch den Tag – WIRKOCHEN zeigt Ihnen, wie das ganz einfach geht!

Superfoods sind natürliche Spitzennahrung, mit der Besonderheit außerordentlich hohe Nährwerte zu haben – daher die Bezeichnung super. Vergessen Sie alle Nahrungsergänzungsmittel, denn diese Rezepte geben Ihnen auf natürlichem Wege die nötige Portion Power. Energiepakete wie Acai- und Gojibeeren, Quinoa, Yaconstreifen und Hanfsamen unterstützen Ihr allgemeines Wohlbefinden, wirken Stress entgegen und   schmecken auch noch superlecker! Schmecken Sie die Kraft der Natur in den drei Superfood-Gerichten von Julie Morris!

Rezepte mit Energiekick

Quinoa mit Pesto und getrockneten Paradeisern

Karotten-Yacon-Suppe mit Gojibeeren

Acaibeeren-Schale

© Königs-Urania Verlag

Buchtipp: Superfood Küche.
Das Beste aus der Natur  von Julie Morris.
Königsfurt-Urania Verlag auf 256 Seiten.
Um 25,70 Euro erhältlich.

Superfood: 5 Energiepakete im Überblick

Acaibeeren

Geschmack: ungesüßter milder Bombeergeschmack mit einem Hauch von Schokolade.  Gibt es als gefriergetrocknetes Acaipulver, reinem Acaisaft (achten Sie darauf, dass keine Süßungsmittel zugesetzt sind) oder als ungesüßtes gefrorenes Acaimus.  
Acaibeeren sind reich an Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren  und Antioxidantien. Zudem enthalten sie von Natur aus einen geringen Zuckergehalt.

Gojibeeren

Geschmack: ausgeprägte süßliche Note aus Cranberry, Kirsche und Tomate.
Zu kaufen als getrocknete oder gefrorene Gojibeeren, sowie als Pulver oder Saft!
Auch die Gojibeere liefert zahlreiche Makronährstoffe sowie über 20 Vitamine und Nährstoffe, u.a. Vitamin C, Eisen und Zink.

Hanfsamen

Geschmack: nussig – roh ähneln sie geschmacklich Sonnenblumenkernen hingegen geröstet  den Mandeln. Hanfsamen sind roh, geröstet, als Pulver, Mehl, Öl oder Milch erhältlich.  Hanfsamen sind eine exzellente Quelle für Ballaststoffe und  haben eine besonders hohe Sättigung an pflanzlichem Protein.

Yaconstreifen

Geschmack: leicht süßliche Note, die an einen milden Apfel und Tee erinnert. Getrocknet als auch als Sirup erhältlich. Jedoch gilt der Sirup selbst nicht als Superfood (konzentrierter Zucker). Für Diabetiker interessant: hoher Gehalt an Inulin.  Trotz der süßen Note, ist der Zucker aus dem Inulin nicht verdaulich und passiert den Körper einfach.

Quinoa

Geschmack:  mild-nussig, erinnert auch an eine Kombination aus Nudeln und Reis.  Es gibt zahlreiche Varianten: weiße, rote, schwarze Quinoa, Mehl, Nudeln und Flocken.  Quinoa ist glutenfrei und wie viele andere Superfoods auch, einen hohen Protein- und Mineralgehalt.