Die 22 größten Übersetzungs-Fails in Asia-Menüs

Es gibt Ehemann und Wikipedia!

Die 22 größten Übersetzungs-Fails in Asia-Menüs

Ach wie schön ist Google Translate!

Eigentlich sagt man ja, der Wille zählt zum Werk. Und diese Asia-Restaurants hatten wirklich einen guten Willen! Sie wollten ihren Gästen aus dem Ausland einen besonderen Service erteilen. Damit problemlos Essen bestellt werden kann, wurde die Speisekarte ins Englische übersetzt. Mit fatalen Folgen. Denn Englisch konnte von diesen Übersetzern keiner, stattdessen hat man sich komplett auf Google Translate verlassen.

Das Ergebnis? Es gibt Lungenstückchen vom Ehemann, frittierte Babys oder verrottete Kinder. Und das sind noch die harmlosen Gerichte.

Klicken Sie sich durch die Galerie und sehen Sie die 23 größten Übersetzungs-Fails in Asia-Menüs!

Diashow: Die größten Übersetzungs-Fails in Asia-Speisekarten

Die größten Übersetzungs-Fails in Asia-Speisekarten

×