Restaurant-the Bedford: Essen in einem Tresorraum! Die außergewöhnlichsten Restaurants der Welt

Skurril Essen

Die verrücktesten Restaurants der Welt

Artikel teilen

Essen im OP-Ambiente, Affen als Kellner, dunkle Geschmackserlebnisse...

Restaurants im schicken Design mit Kellnern, nett und freundlich, aber irgendwann wird das doch langweilig oder? Das dachten sich anscheinend diese Restaurant-Besitzer. Denn von einem Speisesaal, wie im OP bis hin zu Affen, die der Kundschaft das Essen servieren, ließen die verrücktesten Restaurants der Welt keine Ideen aus.

1. Speisen im OP-Saal

Einmal "Gott in Weiß" spielen! In diesem skurrilen Restaurant in Riga bekommt man die Möglichkeit mit chirurgischen Instrumenten zu hantieren. Zum Glück aber nur am eigenen Essen, denn auf Gabel und Messer wird in diesem Lokal verzichtet. Damit auch das Ambiente für die richtige "Krankenhaus-Stimmung" sorgt, ist der Speisesaal ganz im Retro-Stil eines Operationssaals eingerichtet.

2. Affen sind die besseren Kellner

Nimmt man sich ein Beispiel an einem Restaurant in Japan, scheinen Affen wohl die besseren Kellner zu sein. In dem traditionellen Sake-Restaurant Kayabukiya werden die Gäste von Affen bedient, die sogar kassieren und Wechselgeld bringen. Keine Sorge: die Affen-Schicht dauert nur 2 Stunden pro Tag und als Belohnung gibt es eine ordentliche Mahlzeit.

3. Kochen mit der Kraft der Sonne

Im Restaurant Villaseca Solar in Chile wird nur mit Sonnenenergie gekocht. Mithilfe von Sonnenkollektoren werden hier die Speisen gebraten, gekocht und gedünstet. Umweltfreundlich und lecker!

4. Riesen Steak-Genuss

Das Restaurant Big Texan in Amarillo, Texas lockt seine Gäste gerne in die "Falle". Für alle Gäste, die der Meinung sind, das 72oz schwere Steak (2 kg) in einer Stunde aufessen zu können, gibt es dieses dann gratis. Aber die Liste derer, die schon einmal kostenlos dort gespeist haben, ist überraschend kurz.

5. Essen im Dunkeln

Das Konzept des Essens im Dunkeln ist schon weit verbreitet. In einigen Ländern gibt es Lokale, wo in der Finsternis gespeist wird. Besonderer Vorteil ist dabei das besonders intensive Geschmackserlebnis. Denn isst das Auge einmal nicht mehr mit, dann strengt sich der Geschmackssinn um so mehr an!

6. Sicher genießen im Tresorraum

Das The Bedford in Chicago bietet den absolut sichersten Genuss für seine Gäste. Denn gegessen wird in einer Bank im sicheren Tresorraum. Wer sein Geld also gut anlegen möchte, bekommt hier garantiert etwas für seine Scheine.

Skurrile Restaurants

OE24 Logo