Eierspeise

So wird's extra lecker!

Mit dieser Zutat gelingt die perfekte Eierspeise

Das beste Rezept für die Eierspeise zum Frühstück

Eierspeise ist nicht gleich Eierspeise. Was nach einfachem Gericht klingt, wird viel zu oft falsch zubereitet. Das Ergebnis: Zu trocken, zu gebräunt, zu wenig Geschmack. Viele lassen die Eier zu lang in der Pfanne, aus Angst, die Eier könnten zu schädlich sein. Andere nutzen das falsche Fett zum Anbraten oder stellen den Herd zu hoch ein. Doch dabei gibt es ein paar einfache Tricks, die dafür sorgen, dass die Eierspeise so perfekt ist, dass Ihre Freunde Sie nach dem Rezept fragen werden.

Das Geheimnis:
Kokosmilch! Diese hat einen leicht süßlichen Geschmack, der sehr gut mit dem salzigen, buttrigen Geschmack der Eierspeise harmoniert. Fügen Sie 1-2 Esslöffel zum Schluss der Zubereitung dem Gericht hinzu, um das perfekte Ergebnis zu erzielen.

Eierspeise wie vom Profi-Koch

© Getty Images
Eier

Zutaten
5 frische Bio-Eier
ca. 1 EL Butter
1-2 Esslöffel Kokosmilch
Salz, Pfeffer
Toast oder Schwarzbrot
Petersilie, Chili
Avocadostücke

Zubereitung
1.
Butter in die Pfanne geben und die Eier hinzugeben. Alle anderen Fette wie Butterschmalz oder Rapsöl machen das Rührei bei weitem nicht so fluffig und lecker wie Butter. Bei großzügiger Hitze beginnen die Eier zu verrühren.
2.
Das Rührei nicht zu lange anbraten! Es sollte noch leicht feucht sein, bevor sie es auf den Teller geben, sonst wird es viel zu trocken. Das Ei kocht nämlich auch auf dem Teller noch nach, die überschüssige Feuchtigkeit wird bis zum Servieren weg sein.
3. Rühren Sie die Kokosmilch unter und fügen die restlichen Gewürze hinzu. Servieren Sie das Gericht mit Toast- oder Schwarzbrot und Avocadostücken.

Das Ergebnis: Eine fluffige, geschmackvolle Eierspeise wie vom Profikoch! Damit können Sie ihre Liebsten richtig beeindrucken!


Probieren Sie auch folgende Eierspeis-Variationen aus:

Schinken mit Eierspeise

Eierspeise mit Kernöl

Eierspeise mit Eierschwammerl