Schnitzel

kochen-heute

Österreichische Küche boomt in Berlin

Artikel teilen

Lokalbesucher können sich an Kaiserschmarrn und Schnitzel delektieren.

Es ist nicht vegan, nicht unbedingt glutenfrei und alles andere als leicht - trotzdem erfreut sich österreichisches Essen in Berlin derzeit großer Beliebtheit. In hippen Bezirken wie Friedrichshain und Mitte gibt es inzwischen zahlreiche angesagte Restaurants, die Köstlichkeiten wie Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster und Wiener Schnitzel auftischen.

In der Brunnenstraße, wo sich gern Promis und Hipster zum Mittagessen treffen, eröffnete vor wenigen Monaten sogar ein Geschäft mit Fast Food und Feinkost aus Österreich. Dort stehen Gerichte wie Tiroler Spinatknödel, Steirisches Wurzelfleisch und Backhendl auf der Karte.

Best of österreichische Küche

Klassisches Schnitzel

So gelingt der perfekte Apfelstrudel

Flaumig & schmackhaft: Altwiener Kaiserschmarrn

Festtagsbraten aus dem Ofen

Kochen wie zu Kaisers Zeiten

OE24 Logo