Maroni-Mousse

Süße Küche

So gelingt das perfekte Mousse au Chocolat

Artikel teilen

Rezept für den luftigen Schokotraum in weiß und zartbitter.

Luftig leicht, mit einer feinen Schokoladennote lässt sich die Mousse au Chocolat in vielerlei Hinsicht genießen. Ob im Glas oder als Nocken serviert – der französische Nachspeisen-Traum ist immer eine Sünde wert. WIRKOCHEN verrät Ihnen, wie das Mousse garantiert gelingt und präsentiert zweierlei Rezepte zum Dahinschmelzen. Bon appétit!

Rezept für das klassische Mousse au Chocolat

Rezept für weißes Mousse au Chocolat

So einfach geht's: 4 Schritte zum Mousse au Chocolat

Schritt 1: Schlagen. Das Schlagobers mit dem Rührgerät halbsteif schlagen.

© StockFood
Mousse1

Schritt 2: Unterheben. Das Obers in zwei ­Teilen unter die Schokomasse heben.

© StockFood
Mousse2

Schritt 3: Abfüllen. Die Masse in eine Schüssel füllen und drei Stunden kühlen.

© StockFood
Mousse3

Schritt 4: Herausstechen. Mit einem Esslöffel nach Belieben Nocken ausstechen.

© StockFood
Mousse4
OE24 Logo