Die Pleite-Stars im Dschungelcamp

Lopes, Jazzy & Co.

Die Pleite-Stars im Dschungelcamp

Offenbarungseid, Haftandrohung: Die ärmsten Dschungel-Stars aller Zeiten.

Haben Sie sich schon immer gefragt, was Promis ins Dschungelcamp treibt? Natürlich, da steckt eine ordentliche Portion Geltungsbedürfnis dahinter. Die leise Hoffnung, endlich wieder ins Rampenlicht zu treten. Und: RTL lockt die Stars mit einem ordentlichen 'Schmerzensgeld'. Genau das haben einige der Kandidaten auch bitter nötig. Denn so pleite wie heuer waren die Urwald-VIPs noch nie! Wie die Bild Zeitung berichtet, kämpfen Jazzy Tackenberg, Ailton, Martin Kesici und Daniel Lopes mit schlimmen Geldsorgen.

Girlie-Star als Türsteherin
Jazzy hat zwar als Mitglied der Girlie-Band Tic Tac Toe ein Vermögen verdient, doch davon ist wohl nicht mehr viel übrig. Sie arbeitet inzwischen, wenig glamourös, als Türsteherin und Kellner. Im Oktober verhängte ein Berliner Gericht sogar Haftanordnung gegen sie. "Es ging um Mietschulden. Die habe ich aber beglichen", sagte sie dazu. Angeblich steht die Anordnung aber noch. Durch die Dschungelshow könnte also bald nicht nur der Rubel rollen, sie kann auch auf einen Neustart als Sängerin hoffen.

Ohne Geld und Freunde
Schmusesänger Daniel Lopes kam bei DSDS (2002) ganz weit. Viele sahen ihn als den großen Favoriten der Show. Doch kurz vorm Ende scheiterte der Brasilianer an einem Texthänger. Die Kasse klingelte trotzdem: 600.000 Euro kamen rein - und rannen ihm durch die Finger. Er lebte in Saus und Braus, bedachte seine Freunde mit kostspieligen Geschenken. Das ging freilich nicht lange gut. Als das Geld aufgebraucht war, waren auch die falschen Freunde weg - er leistete eine Offenbarungseid. Daniel hoffte heuer beim Supertalent auf eine zweite Chance - und vergaß seinen Text wieder. Das Dschungelcamp ist seine letzte Rettung.

'Angel of Berlin' droht Haft
Der Sieg bei Star Search und ein Nummer-1-Hit mit Angel of Berlin: Martin Kesici investierte sein Geld dann in die eigene Kneipe. Leider ohne Erfolg. Wegen unbezahlter Rechnungen verhängte ein Berliner Gericht schon im Mai eine Haftordnung gegen ihn. Er steht dazu: "Ich mache keinen Hehl draus: Ich brauche Kohle."

Luxusleben
Fußball-Star Ailton cashte ordentlich ab. Immerhin spielte er für Top-Klubs wie Werder Bremen und Schalke 04. Dafür leistete er sich jede Menge Luxus und steckte einiges in sein teures Hobby: Pferde. Insider behaupten, dass ihn das in die Schuldenfalle trieb - im sechsstelligen Bereich. Ailton dementiert Geldprobleme allerdings.

Diashow: Fußball-Star Ailton: Seine besten Bilder FOTOS

Fußball-Star Ailton: Seine besten Bilder FOTOS

×

    Alle Infos zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! im Special bei RTL.de.

    Diashow: Wilde Brigitte Nielsen: Ihre besten Bilder FOTOS

    Wilde Brigitte Nielsen: Ihre besten Bilder FOTOS

    ×