Gabbys Mama: "Erkenne sie nicht wieder"

Von ihrer Tochter enttäuscht

Gabbys Mama: "Erkenne sie nicht wieder"

Maria de Almeida Rinne ist nicht stolz, dass ihre Tochter ins Dschungelcamp ging.

Vom süßen Popstars-Mädchen zum Playboy-Haserl und dann ins Dschungelcamp. Der Wandel von Gabby gefällt vor allem einer nicht: ihrer Mama Maria de Almeida Rinne. Sie ist enttäuscht, wie sich ihre Tochter im Dschungelcamp verhielt und kann ihr nur raten, endlich erwachsen zu werden.

Larissa, Marco & Co.: Wer wird der neue Dschungelkönig? Stimmen Sie mit!

Sie geniert sich
"Ich erkenne meine Tochter im Dschungel nicht wieder. Mir ist es peinlich, wie sie sich benimmt. Als sie sich mit Larissa über Penisformen unterhalten hat, war ich schockiert. Gabby redete wie ein Pornostar. Denkt sie denn nicht an ihre neunjährige Tochter Alicia, sie schon zu Schule geht", kann die 58-Jährige nicht glauben, zu welcher Person ihr Kind geworden ist. Obwohl Maria ihre Enkeltochter schon seit Jahren nicht gesehen hat, ist sie sich sicher, dass es die richtige Entscheidung war, das Mädchen zu einer Pflegefamilie zu geben. "Ich denke, dass sie bei der Pflegefamilie besser aufgehoben ist als bei Gabby." Harte Worte einer Mutter.

Sie weiß auch ganz genau, warum Gabby ins Dschungelcamp ging: sie brauchte dringend das Geld. "Zuletzt hatte Gabby kaum noch Geld, deshalb ist sie auch ins Dschungelcamp gegangen - für 30.000 Euro Gage. Gabby zahlt immer für alle mit und lässt sich ausnutzen, sie ist so naiv. Als ihr Geld weg war, waren auch die Freunde weg", erzählt sie im Interview mit der Bild-Zeitung.

Diashow: Tag 9 im Dschungel: Es bleibt ekelig

Tag 9 im Dschungel: Es bleibt ekelig

×

    Gabby soll erwachsen werden
    Auch von den sexy Playboy-Fotos hält Gabbys Mama nicht besonders viel. "Ich habe mich als junge Tänzerin auch sexy gezeigt, aber doch nicht nackt! Ich habe Gabby katholisch erzogen, wie kann sie sowas nur machen", so Maria, die schon beginnt, sich Sorgen um ihre Tochter zu machen. Früher habe Gabby nicht geraucht und getrunken, heute feiert sie bis in die frühen Morgenstunden.

    "Das macht mir Angst. Ich glaube, dass Gabby in großer Gefahr ist", befürchtet sie und wünscht sich, dass ihre Tochter bald den richtigen Weg findet. "Gabby muss jetzt endlich mal erwachsen werden", so Maria de Almeida Rinne.

    Diashow: Tag elf im Dschungelcamp: Larissa hat Krach

    Tag elf im Dschungelcamp: Larissa hat Krach

    ×

      Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html!