Amal Alamuddin Clooney, George Cloone

Namensänderung

Amal heißt jetzt wirklich 'Clooney'

Auf der Website ihrer Kanzlei ist sie schon als 'Amal Clooney' angeführt.

Bei einer selbstständigen und taffen Frau wie Amal Alamuddin hätten wir eigentlich nie gedacht, dass sie so traditionell sein wird und den Nachnamen ihres Ehemannes annimmt. Doch wie es aussieht, ist die Juristin doch stolz darauf, die Gattin von George Clooney zu sein. Auf der Homepage ihrer Anwaltskanzlei Doughty Street Chambers hat sie ihren Namen bereits zu "Amal Clooney" umändern lassen.

Mrs. Clooney
Nach ihrem Hochzeitsmarathon in Venedig vor zwei Wochen ist es nun offiziell: Amal ist tatsächlich Mrs. Clooney! Ganz hat sie ihren Mädchennamen allerdings nicht abgelegt, denn auf dem Papier heißt sie noch immer "Amal Alamuddin Clooney". Zu Arbeitszwecken ist es natürlich praktischer, den langen Namen etwas zu verkürzen. Dass sie dafür aber ausgerechnet ihren Mädchennamen verschwinden lässt, ist eine Überraschung.

Diashow: Clooney & Amal am Standesamt