Charlie Sheen zahlt für Entzug seiner Ex

Sorge um ihre Gesundheit

Charlie Sheen zahlt für Entzug seiner Ex

Scheidungskrieg hin, Sorgerechtsstreit her: Charlie ist für Brooke da!

Nach einem Scheidungskrieg und bitteren Streit um das Sorgerecht für ihre Söhne , die Zwillinge Bob und Max (2), kümmert Charlie Sheen sich um seine Ex-Frau Brooke Mueller. Er will sich jetzt persönlich darum kümmern, dass sie ihre Drogensucht
überwindet, so der Internetdienst TMZ.com.

Retter in der Not
Brooke reiste nach Mexiko und checkte dort in eine Rehaklinik ein. Doch Charlie hielt das für eine ganz schlechte Idee. Er machte sich sehr große Sorgen um die Gesundheit der Immobilienmaklerin. Denn in der Einrichtung werden den Patienten Ersatzdrogen verabreicht, die in den USA nicht zugelassen sind. Sheen befürchtete, das könne ihr schaden oder sie sogar das Leben kosten.

Charlie flog ihr mit einem Privatjet nach und holte Brook zurück nach Hause - nur 12 Stunden nach ihrer Ankunft in Mexiko. Jetzt holte engagierte er das Ärzteteam, das ihm bei seinem eigenen Entzug half und kommt für die Therapie seiner Ex-Frau auf.

Diashow: Charlie Sheen: Hollywoods Enfant terrible

Charlie Sheen: Hollywoods Enfant terrible

×