Daniel Radcliffe

Alkohol-Problem

Radcliffe: Oft betrunken bei "Harry Potter"-Dreh

Wilde Zeit: "Ich wollte ein großer Säufer sein, aber ich war eine Nervensäge."

Schon wieder eine Intim-Beichte! Harry Potter-Darsteller Daniel Radcliffe kam häufig betrunken zu den Dreharbeiten für die Filmstaffel. "Ich wollte ein großer Säufer sein, aber ich war eine Nervensäge", erinnert sich der 22-Jährige in der neuen Ausgabe des Magazins der Wochenzeitung Die Zeit an seine Teenagerzeit als Filmstar.

Endlich nüchtern
"Ich trank nicht während der Arbeit. Aber manchmal war ich noch betrunken, wenn ich ans Set kam." So wie die Rolle des Zauberschülers hat der Schauspieler inzwischen aber auch das Trinken hinter sich gelassen und sich einen seriösen Lebenswandel zugelegt. "Ich bin Frühaufsteher. Besonders, seit ich vor eineinhalb Jahren aufgehört habe, zu trinken."

Diashow: Harry Potter: Premiere mit Stars und Tränen - Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Joanne K. Rowling FOTOS

Am Donnerstag feierte "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2" Weltpremiere in London.

Es ist der letzte Teil der Fantasy-Saga.

Emma Watson, sie spielte jahrelang die Hermine Granger, fällt der Abschied sichtlich schwer.

Sie war sehr ergriffen.

Ihre Tränen konnte Emma nicht stoppen.

Ein emotionaler Abend für alle Beteiligten.

Daniel Radcliffe, der perfekte Harry Potter, wie Emma Watson betonte.

"Ron Weasley": Rupert Grint.

Emma kam in einer Robe von Oscar De La Renta.

Einfach zauberhaft.

Potter-Autorin Joanne K. Rowling.

Die drei Stars aus Harry Potter drehten seit ihrer Kindheit zusammen.

Schauspieler Alan Rickman.

Anna Wintour.

Guy Ritchie und Jacqui Ainsley.

Die Freundin des Ex-Mannes von Madonna zeigte ihren schönen Babybauch.

Schauspielerin Emma Roberts.

Helena Bonham Carter.

Pixie Geldof.

Peaches Geldof und Eli Roth.

Schauspieler Tom Felton.

Rupert Grint.

Eliza Doolittle.