Indira Weis

Nach nur drei Monaten

Dschungel-Paar: Indira zieht bei Jay ein!

Ist es ihnen doch ernst? Jetzt zieht Indy zu ihrem Dschungel-Tarzan.

Alles nur gespielt? Seit Indira Weis und Jay Khan sich im RTL-Dschungelcamp vor laufenden Kameras verliebten, muss das Paar mit Schummelvorwürfen kämpfen. Zu aufgesetzt wirken ihre Blicke, zu wenig scheint es zu knistern.

Doch offenbar wollen die beiden jetzt wirklich ernst machen. In der Münchner AZ plauderten Sängerin Indira und ExBoygroup-Star Jay jetzt munter über ihre flammende Liebe.

Schnuffel und Schnuckel
"Der Schnuffel und ich, wir führen eine total crazy Beziehung", verrät Indy - zu Schnuffels Ärger - zum Einstieg ihren Kosenamen für ihn und erzählt, wie wenig Zeit sie gerade haben: "Wir sehen uns mal nur am Flughafen, treffen uns im Hotel oder Fitnessstudio."

"Ja, wir haben so wenig Zeit und genießen deshalb jede Sekunde, die wir zusammen haben. Ich war total happy, dass Indira an meinem Geburtstag bei mir war. Wir haben zu zweit gefeiert. Ganz entspannt, ohne Party und den ganzen Kram", fährt Jay Khan fort. Indira fällt ihm ins Wort: "Sonst nennt er mich Schnuckel."

Wohnprojekt
"Doch, klar", gibt Weis zu, dass es nicht einfach ist, wenn man sich so selten sieht und kündigt Großes an: "Deshalb habe ich mich auch so sehr gefreut, als mich Jay fragte, ob ich zu ihm ziehen will."

Der Einzug erfolgt häppchenweise: Indira lässt jedes Mal ein bisschen mehr da...

Diashow: Jay und Indira turteln bei Boxkampf

Jay und Indira turteln bei Boxkampf

×