Daniela Katzenberger

Es wird kitschig

Katzenberger: So soll ihr Brautkleid sein

Daniela hat ganz genaue Vorstellungen von ihrem Cinderella-Kleid.

Dass Daniela Katzenberger in einem schlichten weißen Brautkleid vor den Altar treten und ihrem Verlobten Lucas Cordalis das Ja-Wort geben würde, hat wahrscheinlich sowieso niemand geglaubt. Wie kitschig es wirklich werden soll, verriet die TV-Blondine nun in ihrer neuen Hochzeitsshow. Im Brautmoden-Geschäft ist sie im Paradies, doch vom perfekten Kleid hat sie ganz genaue Vorstellungen.

Glamour pur
"Mit viel Glitzer, 20 Kilo Tüll und alles außer schlicht", weiß Daniela, was sie will. Zum Glück ist die Auswahl an Cinderella-Kleidern groß und die Katze schlüpft in eines nach dem anderen. Welches sie am Ende für ihren großen Tag ausgesucht hat, sehen die Fans dann erst am 4. Juni. Aber einer Sache kann man sich sicher sein: Es wird total glamourös werden.

Denn Daniela Katzenberger hat das ganze Spektakel fast im Alleingang geplant. Lucas Cordalis hatte dabei nicht wirklich viel mitzureden. "Es sind keine fünf Minuten vergangen, nachdem ich ihr den Antrag gemacht habe, da hat sie schon klargestellt, dass sie jetzt das Zepter übernimmt. Dass sie alles plant, dass sie sagt wo, wann und wie", erzählt er.