Rihanna: Sexy Party-Aufputz

International

Rihanna, was suchst du denn da?

Artikel teilen

DIASHOW: Riri schwänzte Grammys, aber sie feierte fast nackt vor.

Bei den Grammy Awards 2014 glänzte Rihanna trotz zwei Nominierungen durch Abwesenheit. Die Sängerin schwänzte die größte Party des Musikbiz heuer, holte sich ihren Preis für das "Beste zeitgenössische Album" gar nicht ab. Wenigstens am Tag vor der großen Show war sie in Partylaune und besuchte die Pre-Grammy-Gala im Beverly Hilton Hotel. Und sie legte einen Auftritt hin, der zumindest die geladenen Männer beeindruckte.

Rihanna: Tiefes Dekolleté auf Pre-Grammy-Gala

Was für ein heißer Auftritt: Zur "Pre-Grammy-Gala" kam Rihanna im gelben Hemdkleid. So konnten wir nicht nur ihre sexy Beine und ihr schönes Dekolleté gut sehen, sondern auch die Flügelchen unter ihren Brüsten. Ganz wohl war ihr scheinbar nicht bei der Sache. Gelegentlich kontrollierte sie, ob das bisschen Stoff noch am rechten Platz ist...

Was für ein heißer Auftritt: Zur "Pre-Grammy-Gala" kam Rihanna im gelben Hemdkleid. So konnten wir nicht nur ihre sexy Beine und ihr schönes Dekolleté gut sehen, sondern auch die Flügelchen unter ihren Brüsten. Ganz wohl war ihr scheinbar nicht bei der Sache. Gelegentlich kontrollierte sie, ob das bisschen Stoff noch am rechten Platz ist...

Was für ein heißer Auftritt: Zur "Pre-Grammy-Gala" kam Rihanna im gelben Hemdkleid. So konnten wir nicht nur ihre sexy Beine und ihr schönes Dekolleté gut sehen, sondern auch die Flügelchen unter ihren Brüsten. Ganz wohl war ihr scheinbar nicht bei der Sache. Gelegentlich kontrollierte sie, ob das bisschen Stoff noch am rechten Platz ist...

Was für ein heißer Auftritt: Zur "Pre-Grammy-Gala" kam Rihanna im gelben Hemdkleid. So konnten wir nicht nur ihre sexy Beine und ihr schönes Dekolleté gut sehen, sondern auch die Flügelchen unter ihren Brüsten. Ganz wohl war ihr scheinbar nicht bei der Sache. Gelegentlich kontrollierte sie, ob das bisschen Stoff noch am rechten Platz ist...

Was für ein heißer Auftritt: Zur "Pre-Grammy-Gala" kam Rihanna im gelben Hemdkleid. So konnten wir nicht nur ihre sexy Beine und ihr schönes Dekolleté gut sehen, sondern auch die Flügelchen unter ihren Brüsten. Ganz wohl war ihr scheinbar nicht bei der Sache. Gelegentlich kontrollierte sie, ob das bisschen Stoff noch am rechten Platz ist...

Was für ein heißer Auftritt: Zur "Pre-Grammy-Gala" kam Rihanna im gelben Hemdkleid. So konnten wir nicht nur ihre sexy Beine und ihr schönes Dekolleté gut sehen, sondern auch die Flügelchen unter ihren Brüsten. Ganz wohl war ihr scheinbar nicht bei der Sache. Gelegentlich kontrollierte sie, ob das bisschen Stoff noch am rechten Platz ist...

Was für ein heißer Auftritt: Zur "Pre-Grammy-Gala" kam Rihanna im gelben Hemdkleid. So konnten wir nicht nur ihre sexy Beine und ihr schönes Dekolleté gut sehen, sondern auch die Flügelchen unter ihren Brüsten. Ganz wohl war ihr scheinbar nicht bei der Sache. Gelegentlich kontrollierte sie, ob das bisschen Stoff noch am rechten Platz ist...

Was für ein heißer Auftritt: Zur "Pre-Grammy-Gala" kam Rihanna im gelben Hemdkleid. So konnten wir nicht nur ihre sexy Beine und ihr schönes Dekolleté gut sehen, sondern auch die Flügelchen unter ihren Brüsten. Ganz wohl war ihr scheinbar nicht bei der Sache. Gelegentlich kontrollierte sie, ob das bisschen Stoff noch am rechten Platz ist...

Was für ein heißer Auftritt: Zur "Pre-Grammy-Gala" kam Rihanna im gelben Hemdkleid. So konnten wir nicht nur ihre sexy Beine und ihr schönes Dekolleté gut sehen, sondern auch die Flügelchen unter ihren Brüsten. Ganz wohl war ihr scheinbar nicht bei der Sache. Gelegentlich kontrollierte sie, ob das bisschen Stoff noch am rechten Platz ist...

Was für ein heißer Auftritt: Zur "Pre-Grammy-Gala" kam Rihanna im gelben Hemdkleid. So konnten wir nicht nur ihre sexy Beine und ihr schönes Dekolleté gut sehen, sondern auch die Flügelchen unter ihren Brüsten. Ganz wohl war ihr scheinbar nicht bei der Sache. Gelegentlich kontrollierte sie, ob das bisschen Stoff noch am rechten Platz ist...

Im tief dekolletierten Hemdkleid zeigte Rihanna viel von ihren Brüsten, dem darunter liegenden Tattoo (Flügel) und auch einiges von ihren schönen Beinen.

Kontrollblicke
Ganz wohl schien die Sängerin sich aber nicht zu fühlen. Denn sie musste immer wieder kontrollieren, ob ihr Ausschnitt noch an seinem Platz war. Einen Nippelblitzer hatte sie offenbar nicht eingeplant. Dazu kam es dann - zu ihrem Glück und dem Pech ihrer Fans - auch nicht.

Vielleicht war das ja auch der Grund für ihr Fehlen bei den Grammys. Hat sie sich in diesem luftigen Outfit etwa erkältet?

Die Grammy-Awards 2014: Alle Stars, alle Bilder

Beyoncé performt mit Ehemann Jay Z, Pink und Katy Perry legen eine heiße Show hin: Die Stars und Sternchen bei den Grammy Awards in Los Angeles.

Beyoncé kam im superheißen transparenten Kleid...

...das auch von hinten ein echter Hingucker war.

Madonna und Sohn David im Partnerlook auf dem Red Carpet.

Madonna nahm ihren Sohn David zu den Grammys mit.

Glamouröse Pink mit Ehemann Carey Hart.

Auch Alicia Keys kam mit ihrem Gatten Swizz Beatz...

...und zeigte ihr sexy Dekolleté.

Country-Sternchen Taylor Swift.

Country-Sternchen Taylor Swift.

Katy Perry bezauberte in ihrer transparenten Robe.

Robin Thicke mit Ehefrau Paula Patton.

Paula Patton.

Katy Perry rockte mit ihrem Bruder David Hudson den roten Teppich.

Sängerin Ciara in goldener Glitzerrobe.

Sängerin Ciara zeigt ihren süßen Baby-Bauch.

Riat Ora & Calvin Harris.

Rita Ora.

Alicia Keys & Swizz Beatz.

Marc Anthony & Chloe Green.

Paris Hilton umgibt sich mit starken Männern.

Sexy Rückseite: Paris Hiltons Kleid wirkt von vorne unspektakulär, aber die Hinterseite kann sich sehen lassen.

Süß! Sängerin Ariana Grande.

Cyndi Lauper.

Ein Bussi für Alicia Keys.

Sängerin Natasha Bedingfield.

Anna Kendrick.

Billy Ray Cyrus mit Dionne Warwick und MC Lyte.

Ozzy Osbourne macht schon wieder Faxen.

Daft Punk.

Was ist denn das für ein Hut, Pharrell Williams?

"How I met your mother"-Star Neil Patrick Harris & David Burtka.

Miranda Lambert.

Ed Sheeran.

Beyoncé & Jay Z legen zusammen eine heiße Show auf die Bühne.

Beyoncé & Jay Z legen zusammen eine heiße Show auf die Bühne.

Beyoncé & Jay Z legen zusammen eine heiße Show auf die Bühne.

Beyoncé & Jay Z legen zusammen eine heiße Show auf die Bühne.

Beyoncé & Jay Z legen zusammen eine heiße Show auf die Bühne.

Beyoncé & Jay Z legen zusammen eine heiße Show auf die Bühne.

Jay Z freut sich über seinen Preis.

Sir Paul McCartney mit Freundin Nancy Shevell.

Taylor Swift turtelt schon wieder. Hier mit Ed Sheeran.

Dave Grohl & Paul McCartney werden für den besyten Rock Song ausgezeichnet.

Bruno Mars freut sich, Paul McCartney zu treffen.

Ozzy & Sharon Osbourne.

Rapper Kendrick Lamar performt bei den Grammys.

Yoko Ono mit Sean Lennon.

Jared Leto.

"Aerosmith"-Sänger Steve Tyler plaudert mit Marc Anthony.

Worüber Steve Tyler und Marc Anthony wohl quatschen?

Auch Steve Tyler freut sich, Paul McCartney zu treffen.

Robin Thicke.

Bruno Mars.

Katy Perry liefert ebenfalls eine heiße Show.

Katy Perry liefert ebenfalls eine heiße Show.

Katy Perry liefert ebenfalls eine heiße Show.

Ringo Starr.

Der Abend der heißen Performances: Pink zeigt sich sexy.

Der Abend der heißen Performances: Pink zeigt sich sexy.

Der Abend der heißen Performances: Pink zeigt sich sexy.

Beyoncé.

Beyoncé & Jay Z.

Beyoncé & Jay Z.

Auch Schauspielerin Julia Roberts ist dabei.

Auch Schauspielerin Julia Roberts ist dabei.

Taylor Swift & Lorde.

Taylor Swift & Lorde.

Country-Sängerin Taylor Swift.

Country-Sängerin Taylor Swift.

Jay Z.

Paul McCartney & Ringo Starr.

Alicia Keys & Yoko Ono vergeben den Preis für das Album des Jahres.

Daft Punk.

"Metallica"-Sänger James Hetfield.

Madonna.

Madonna.

Metallica.

Newcomerin Lorde.

Bruno Mars.

Beyoncé & Jay Z.

Riat Ora begrüßt Jared Leto.

Riat Ora & Calvin Harris.

Yoko Ono.

Keith Urban & Paul McCartney.

Paul McCartney & Ringo Starr.

Julia Roberts & Paul McCartney.

Beyoncé, Jay Z & Pharrell Williams.

Ariana Grande trifft Gloria Estefan.

Julia Roberts & Paul McCartney.

Die Familie Osbourne.

Lorde & Beyoncé.

Neil Patrick Harris & Rapper LL Cool J.

Katy Perry trifft Sir Paul McCartney.

Jay Z lacht mit Schauspieler Jamie Foxx.

Power-Paare: Beyoncé & Jay Z, Robin Thicke & Paula Patton.

Jay Z & Jamie Foxx.

Katy Perry.

Jamie Foxx & Paul McCartney.

Dave Grohl & Paul McCartney.

OE24 Logo