Scarlett Johansson, Romain Dauriac

Neue Details

Scarlett Johansson: So war die Hochzeit

Ihr Töchterchen Rose hatten sie bei allen Aktivitäten mit dabei.

Ganz heimlich, still und leise hat Scarlett Johansson am 1. Oktober ihren Verlobten Romain Dauriac geheiratet . Jetzt kamen die ersten Details ihres romantischen Hochzeitswochenendes ans Tageslicht. Die beiden gaben einander auf einer Ranch in Philipsburg das Ja-Wort und hatten schon vor der eigentlichen Zeremonie mächtig viel Spaß.

Familienzeit
Die kleine Familie sei bereits einige Tage früher zur Hochzeitslocation angereist und verbrachte noch einige schöne Stunden miteinander. So sollen sich Scarlett und Romain ein romantisches Candlelight-Dinner gegönnt haben und viel mit ihrer Tochter Rose unternommen haben. "Sie waren wirklich entspannt und freundlich und hatten das Baby immer mit dabei", verriet ein Insider gegenüber E!Online. Zusammen mit der Nanny und Freunden besuchten sie auch eine Rodeo-Show. "Scarlet, Romain und ihre Gruppe haben geklatscht, geschrien und gejubelt während der Rodeo-Spiele", erzählte ein Augenzeuge.

Auf seinen großen Tag scheint das Paar schon lange hingefiebert zu haben, denn die zwei Turteltäubchen wirkten glücklich wie noch nie. "Sie hielten Händchen, umarmten sich und flirteten miteinander. Jeder konnte sehen, wie glücklich sie waren", so der Insider. Jetzt fehlt nur noch ein Bild von der hübschen Hollywood-Aktrice in ihrem Brautkleid.

Diashow: Johansson strahlt nach Baby