Shayk & Kroes: Opfer von Porno-Hacker

Facebook-Attacke

Shayk & Kroes: Opfer von Porno-Hacker

Auf ihren Facebook-Seiten tauchten plötzlich irre Porno-Postings auf.

Da ist Irina Shayk und Doutzen Kroes das Lachen bestimmt vergangen. Zwar posten die beiden gerne sexy Bikini-Bilder aus dem Urlaub oder heiße Profilfotos, doch was die beiden Models am Mittwochabend auf ihren Facebook-Seiten veröffentlichten, sieht ihnen ganz und gar nicht ähnlich.

Schmuddelzeug
Plötzlich tauchten nämlich irre Porno-Postings auf, von "9 Sexpositionen, die sie immer kommen lassen" bis hin zu schmuddeligen Sex-Videos eines Kim Kardashian oder Rihanna-Doubles. Die Facebook-Seiten der zwei Ladys wurden gehackt! Zum Glück haben die beiden aufmerksame Fans, die sich nicht nur über die Hacker-Postings amüsierten ("Das ist die Rache von CR7" - also Cristiano Ronaldo), sondern Irina und Doutzen gleich in den Kommentaren über die dreiste Attacke informierten.

Mittlerweile sind die Porno-Sachen allerdings schon wieder von den beiden Facebook-Seiten entfernt worden. Hätte also auch schlimmer sein können.