Rihanna

In letzter Sekunde

Grammys: Darum sprang Rihanna ab

Artikel teilen

Sie nahm noch an der Probe teil, dann cancelte sie ihren Auftritt.

Eigentlich sollte Rihanna am Montagabend bei den Grammys auf der Bühne stehen und Kiss It Better singen. Doch dann fehlte sie. In allerletzter Sekunde sagte sie ab. Dabei hatte sie kurz davor noch an einer Probe teilgenommen. Was war da los?

Verbot
Die Sängerin hatte tatsächlich eine gute Entschuldigung: eine ärztliche Anordnung. Sie leidet unter einer Bronchitis und muss ihre Stimme für 48 Stunden schonen. Eine Bühnenshow mit Gesang und Tanz ist da streng verboten. Das könnte ihre Stimmbänder schädigen.

Sie hatte gehofft, dass sie rechtzeitig fit wird und nahm bereits seit drei Tagen ein Antibiotikum. Doch das wirkte nicht schnell genug.

Supershow
Die Fans kamen bei den Grammys trotzdem auf ihre Rechnung. Lady Gaga ehrte David Bowie mit einem Medley seiner größten Hits, Taylor Swift sang Out of the Woods und Justin Bieber, Pitbull, The Weeknd, Kendrick Lamar, Adele - um nur ein paar zu nennen - standen auf der Bühne.

So heiß waren die Grammys

Lady Gaga.

Lady Gaga.

Taylor Swift.

Selena Gomez & Taylor Swift.

Selena Gomez.

Adele.

Adele.

Ariana Grande.

Ariana Grande.

Kaley Cuoco.

Kaley Cuoco.

Ellie Goulding.

Ellie Goulding.

Bella Hadid.

The Weeknd & Bella Hadid.

Ciara.

Justin Bieber mit Bruder Jaxon.

Dave Grohl & Jordyn Blum.

Jane Seymour.

Florence Welch.

Sängerin Tove Loattends

Johnny Depp, Joe Perry & Alice Cooper.

Pharrell Williams & Helen Lasichanh.

Sam Smith.

Robin Thicke & Gloria Loring.

Nick & Vanessa Lachey.

LL Cool J.

Timbaland.

Sängerin Z Lala.

Skrillex & Diplo.

A$AP & Tatianna Paulino.

Rapper Big Sean.

Paul Kilmister, Sohn von Lemmy Kilmister.

Gwen Stefani turtelt mit Blake Shelton.

Gwen Stefani turtelt mit Blake Shelton.

Gwen Stefani.

Johnny Depp.

Sofia Vergara: Sexy Tanz mit Pitbull.

Pitbull & Sofia Vergara.

Sofia Vergara & Pitbull.

Lady Gaga.

Lady Gaga.

Lady Gaga.

Lady Gaga.

Lady Gaga.

Lady Gaga.

Taylor Swift.

Taylor Swift.

Pittbull, Robin Thicke & Joe Perry.

Florence Welch.

Adele.

Ellie Goulding & Andra Day.

Amber Heard.

The Weeknd.

Lady Gaga & Beck.

Sam Hunt & Carrie Underwood.

Stevie Wonder mit Pentatonix.

Demi Lovato.

Meghan Trainor.

Carrie Underwood.

John Legend.

George Clinton, Taylor Swift & Pharrell Williams.

Andra Day.

Bella Hadid & The Weeknd.

Jazz-Pianist Joey Alexander (12).

Jazz-Pianist Joey Alexander (12).

Beyoncé.

Ed Sheeran, Taylor Swift & Selena Gomez.

Amber Heard & Johnny Depp.

Beyoncé & Tony Bennett.

Johnny Depp & Joe Perry.

Adele.

Adele.

Justin Bieber.

Justin Bieber.

Justin Bieber.

Robin Thicke, Joe Perry & Pitbull.

Beyoncé.

Taylor Swift.

Sofia Vergara.

Pitbull.

Bruno Mars.

Taylor Swift & Selena Gomez.

Mark Ronson & Bruno Mars.

Video zum Thema: Grammys: Taylor Swift räumt ab
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo