Maria RIESCH & Marcus HÖFL

Trauung

Riesch: Auf Kur vor Hochzeits-Marathon

Nur noch 2 Tage bis zur Hochzeit! Maria Riesch entschlackte vor Ja-Wort.

Donnerstag Standesamt, Samstag dann die kirchliche Trauung in Going. Ski-Star Maria Riesch "entgiftet" vor der Hochzeit.

Als Profi-Sportlerin kennt Maria Riesch (26) keine Figur-Probleme. Doch der Ski-Zirkus hat auch an der Weltcup-Siegerin Spuren hinterlassen. Damit sie am Donnerstag und am Samstag bei ihrer Hochzeit mit Marcus Höfl (37) fit und strahlend schön "Ja" sagt, hat sie sich vergangene Woche einer Entgiftungsfastenkur unterzogen.

"Bei dieser Kur geht es vor allem darum, das gesamte Körpersystem zu entlasten und alle Giftstoffe hinauszubekommen. Essen darf man nur gedünstetes Gemüse und getrunken wird nur stilles, lauwarmes Wasser. Ich mache das Ganze zwar nur eine Woche, aber es fällt mir sehr schwer", schreibt Riesch in ihrem Online-Tagebuch.

Seit Sonntag ist die Kur beendet, das weiße Traumkleid sitzt – jetzt konzen­triert sich Riesch voll auf ihre Traumhochzeit : In zwei Tagen heiratet sie standesamtlich in ihrer Heimatstadt Garmisch-Partenkrichen, am Samstag kirchlich in Kitzbühel.

Schwester Trauzeugin
Während noch immer nicht geklärt ist, ob Rivalin Lindsey Vonn bei der Hochzeit als Gast dabei sein wird, gab Riesch nun ihre Trauzeugin bekannt: Schwester Susanne (23), ebenfalls Skirennläuferin, wird ihr zur Seite stehen. Auch Höfl hat seine Schwester gewählt.

Und ein weiteres Detail wurde jetzt bekannt: Am Samstag wird in der Kirche zum Heiligen Kreuz ein deutscher Pfarrer den Segen geben. Martin Karras aus Garmisch hat das Paar eingehend bei vielen Vorgesprächen geprüft und ist überzeugt: "Die beiden passen gut zueinander." Und der Geistliche hat auch gleich Regeln für die Hochzeit mit 200 Gästen aufgestellt: Kein Reis nach der Zeremonie!