Pippa Middleton: Flieht sie nach New York?

Nach Pistolen-Skandal

Pippa Middleton: Flieht sie nach New York?

U.S.A.-Pläne: Kates Schwester hat genug vom schlechten Ruf & hat PR-Guru engagiert.

Seit ihr Po bei der Hochzeit ihrer Schwester Kate schlagartig Weltruhm erlangte, ist Pippa Milddleton alias Her Royal Hotness ein fixer Bestandteil der Boulevardpresse. Als wäre das allein nicht schon schlimm genug, machen die Negativ-Schlagzeilen der letzten Wochen Pippa sehr zu schaffen. Eines ist sicher: Spätestens seit dem Waffen-Skandal in Paris hat die royale Beauty einen Imagewechsel nötig.

Image Guru
Deswegen soll Pippa einen PR-Spezialisten eingestellt haben, der ihr helfen soll, ihren schlechten Ruf wieder los zu werden. Laut dem britischen Telegraph hat sich die 28-Jährige an David Wynne-Morgan gewandt, der zuvor schon Thronfolger Prinz Charles (63) in Imagefragen beraten hat. Jetzt soll er Pippa aus der Patsche helfen.

Auslands-Pläne
Und Middleton ist wirklich bemüht, ihren Namen rein zu waschen. So soll sie ihren Job bei der Catering-Firma Table Talk an den Nagel gehängt haben und sich vom Society-Parkett fernhalten. Am liebsten würde sie für eine Zeit untertauchen, laut Daily Mail liebäugelt sie sogar damit, nach New York auszuwandern. "Pippa hat zuerst überlegt, nach Paris zu ziehen. Aber das fällt ja jetzt ins Wasser. Deswegen macht sie sich wegen Amerika schlau," so ein Insider. Damit wäre Pippa Middleton nicht der erste europäische Royal , der wegen persönlicher Probleme in die U.S.A. flieht.....

Diashow: Pippa Middleton bewältigt 90km-Langlauf

Pippa Middleton bewältigt 90km-Langlauf

×