Der Bachelor

Zicken-Treffen

Die Abrechnung mit dem RTL-Bachelor

"Nach der letzten Rose" treffen die Bewerberinnen noch einmal aufeinander.

Heute am Abend wird der RTL-Bachelor nicht viel zu lachen haben. Denn in "Nach der letzten Rose" treffen seine ehemaligen 21 Herzdamen noch einmal aufeinander und werden unter Garantie kein gutes Haar am Christian Tews lassen.

Diashow: "Der Bachelor": Das Finale mit vielen Tränen

"Der Bachelor": Das Finale mit vielen Tränen

×

    Angelina gekränkt
    So wird auch die zweitplatzierte Angelina Heger die Gelegenheit bekommen, darüber zu sprechen, wie sie sich nach ihrer Abfuhr im großen Finale der Kuppelshow gefühlt hat. "Ich verstehe es bis heute nicht, warum man einem Menschen so etwas antun muss", erklärt die Blondine im Vorspann der heutigen Sendung. Da kann sich der Rosenkavalier schon einmal auf eine Ladung Frust und Vorwürfe einstellen.

    Bachelor-Paar im Talk
    Aber auch das erste Interview mit dem neuen Bachelor-Paar, sollte es noch zusammen sein, steht am Plan. "Ich weiß, dass ihr alle ganz dringend wissen wollt, ob Christian und ich noch zusammen sind. Die Antwort darauf geben wir euch am Mittwoch bei RTL", postete Bachelor-Gewinnerin Katja Kühne vor wenigen Tagen auf Facebook. Genau auf diese Frage darf sie ab 21:15 Uhr antworten. Auch wird erwartet, dass sie zu den Gerüchten rund um ihre angebliche Bordell-Vergangenheit Stellung nehmen wird. Somit verspricht "Nach der letzten Rose" ein wirklich spannender Rückblick zu werden.

    Info
    "Der Bachelor - Nach der letzten Rose", am 19. März, ab 21:15 Uhr auf RTL.

    Diashow: Die TV Highlights des Jahres 2014

    Die TV Highlights des Jahres 2014

    ×