Kutcher ist bestbezahlter Sitcom-Star

Rating

Kutcher ist bestbezahlter Sitcom-Star

Sie verdienen jedes Jahr Millionen – Wieviel die US-Stars wirklich abcashen.

Darüber wird sich Charlie Sheen nicht freuen: Nicht nur, dass ihn Ashton Kutcher bei Two and a Half Men ersetzt – er kickt ihn auch von Platz 1 der bestverdienenden Sitcom-Stars.

Das US-Magazin TV Guide veröffentlichte nun ihr Ranking, aus dem hervorgeht, dass Kutcher 700.000 Dollar (448.000 Euro!) pro Folge kassiert.

Abschied
Eine kleine Genugtuung für Sheen: Er kassierte zuletzt 1,2 Millionen – doch durch seine Exzesse flog er aus der Serie. "Ich fühle mich geehrt, dass so etwas Großes und Brutales wie ein heranrasender Zug nötig ist, um meine Rolle zu beenden", freut sich Sheen über seinen Serientod. "Onkel Charlie" soll in ­Paris von einer U-Bahn überrollt werden.

Diashow: Die Top-Gagen der US-Stars

Die Top-Gagen der US-Stars

×

    Dr. House top
    In der Kategorie "Drama" schaffte es wieder Dr. House-Star Hugh Laurie auf den ersten Platz der Top-Verdiener – er kassiert wie Kutcher 700.000 Dollar pro Folge. Die bestbezahlte Frau ist Mariska Hargitay für ihre Rolle in Law & Order: SVU – sie bekommt 350.000 Dollar pro Folge.

    Nichts im Vergleich zu Jennifer Aniston für Friends: Sie verdiente zuletzt 1 Million pro Episode!

    Diashow: Demi & Ashton: Liebesurlaub auf Yacht

    Demi & Ashton: Liebesurlaub auf Yacht

    ×