Olympiasieger Widhölzl wird ÖSV-Coach

Skispringen

Olympiasieger Widhölzl wird ÖSV-Coach

Der 36-Jährige wechselt aus Stams in den Weltcup.

Skisprung-Olympiasieger Andreas Widhölzl wird künftig das Trainerteam des ÖSV verstärken. Der 36-jährige Tiroler wird neben Cheftrainer Alexander Pointner und Alexander Diess die Nationalmannschaft als zweiter Co-Trainer verstärken. Der Team-Olympiasieger von Turin 2006 und zweifache Weltmeister hatte seine aktive Karriere 2008 beendet. Er soll neben der Betreuung der Athleten auch verstärkt im Materialbereich eingebunden werden.

Widhölzl hatte nach seinem Karriereende zunächst eine Ausbildung zum Sozialpädagogen gemacht und den Skisprung-Trainerschein absolviert. Zuletzt war er in Skigymnasium Stams als Coach im Nachwuchsbereich tätig. "Ich bin sehr zufrieden, dass wir mit Andreas Widhölzl einen ehemals sehr erfolgreichen Athleten in unsere Strukturen integrieren konnten. Er wird sicher viele seiner Erfahrungen in unser Team einbringen und neue Impulse setzen", meinte ÖSV-Sportdirektor Ernst Vettori am Mittwoch.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×