Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon

Verbreitete Regenschauer. 13°/21°

Die Wolken überwiegen und vor allem im Osten muss mit teils kräftigen Gewittern gerechnet werden. Dabei kommen stellenweise große Regenmengen zusammen und auch mit Sturmböen ist zu rechnen. Im Westen hingegen regnet es meist anhaltend und ebenfalls zeitweise kräftig, dennoch bleiben hier die Regenmengen deutlich geringer. Von den Tauern bis zum Mühlviertel regnet es voraussichtlich am wenigsten und lokale Gewitter sind nicht so stark. Auflockerungen zwischendurch bleiben eher nur kurz. Der Wind weht lebhaft bis stark aus Ost bis Süd, mit Gewittern muss aber vor allem im Osten auch mit Sturmböen gerechnet werden. Nachmittagstemperaturen 14 bis 25 Grad. Heute Nacht: In der Nacht geht es mit dichten Wolken weiter und verbreitet gehen weitere Regenschauer nieder, die meisten wieder im Süden und Osten, die eingelagerten Gewitter klingen ab. In Vorarlberg regnet es kaum, hier lockern die Wolken auch immer wieder auf. Der Wind dreht allmählich auf westliche Richtungen und weht dann schwach bis mäßig. Im Donauraum können anfangs auch kräftige Böen dabei sein. Tiefsttemperaturen 10 bis 17 Grad.