Woran erkennt man ein gutes Burger-Lokal?

Qualitätscheck

Woran erkennt man ein gutes Burger-Lokal?

Merkmale, die für einen Burger mit Qualität sprechen.

Neben Kebab sind Burger wohl das beliebteste Fast Food in Österreich. Der Geschmack von saftigem Rindfleisch, knackigem Salat und einem weichen Burgerbrötchen lässt selbst Gourmetherzen höher schlagen. Aber leider bekommt man nicht in jedem Burger-Lokal den perfekten Burger serviert. WIRKOCHEN hat ein paar Merkmale entdeckt, die bei der richtigen Restaurant-Wahl und der Suche nach dem besten Burger garantiert helfen.

1. Das Burger-Lokal setzt auf Bio-Qualität und selfmade

Für die Qualität spricht auf jeden Fall der Ursprung des verarbeiteten Rindfleisches. Ist es also Bio, und am besten von einheimischen Bauern aus Österreich, sind Sie auf jeden Fall auf dem richtigen Weg. Zeigt sich dann auch noch, dass Burger-Brot, Pommes und Saucen selbstgemacht sind, gibt es besonders viele Qualitätspunkte.

2. Kreative Auswahl an Zutaten

Will man den klassischen Burger-Genuss, darf es natürlich nicht zu exotisch werden, aber kleine neue Extras in der Speisekarte sind auf jeden Fall erlaubt. Gibt es zum Beispiel eine hausgemachte Chili-Sauce zur Wahl, kann das durchaus ein Hinweis auf einen engagierten Küchenchef sein.

3. Die richtige Atmosphäre

Wichtig ist, dass ein Lokal mit Liebe geführt ist. Je höher die Leidenschaft, mit der ein Besitzer sein Lokal führt, desto besser auch das Essen. Zumindest hat sich dieser Gedanke, als sehr alltagstauglich erwiesen und sich meistens bewahrheitet. Ist die Einrichtung zum Besipiel ein schlechter Abklatsch eines Amerikanischen Diners, sollte man sich lieber nach einem anderen Lokal umsehen.

4. Burger werden mit den Händen gegessen

Ob Imbiss-Bude oder Restaurant macht in diesem Fall nicht viel Unterschied, denn der klassische Burger wird mit den Händen gegessen. Bemerkt man also, dass es eher unpassend ist, ohne Messer und Gabel zu speisen, ist man an der falschen Adresse. Denn in einem wirklichen Burger-Restaurant gehört mit den Händen essen sogar zum guten Ton.