Kim Kardashian

Kein Fake

Kim Kardashian: "Meine Brüste sind echt"

Das It-Girl weht sich gegen Beauty-OP-Gerüchte: Nie unters Messer gelegt.

Sie ist bildschön und hat sexy Kurven: Kim Kardashian ist ein echter Hingucker. Da ist es kaum zu glauben, dass an ihr alles echt ist! Immer wieder wird über ihre Brüste spekuliert: Angeblich sind die operiert!

Unoperiert
Kim wehrt sich gegen die Unterstellungen: "Es gibt viele Schönheitsop-Gerüchte, die kursieren und ich bin die Erste, wenn es darum geht, superehrlich zu sein."

"Sie sind echt", stellt Kim Kardashian klar, "Sie sind vollkommen und 100prozentig echt."

Das Geheimnis des It-Girls: "Dafür gibt es formende Dessous und Klebestreifen."

Botox-Unglück
Ganz offen steht Kim (30) zu ihrem missglückten Versuch mit Botox-Injektionen. Doch sie hat aus diesem Fehler gelernt. Sie will sich das Nervengift nie wieder spritzen lassen. Zumindest nicht vor ihrem 40. Geburtstag.

Diashow: Im Bikini: Kim Kardashian chillt am Pool

Lesen Sie auch