Lindsay Lohan droht jetzt ein Jahr Haft

Lernt sie nie dazu?

Lindsay Lohan droht jetzt ein Jahr Haft

Richterin ist sauer: Sozialdienst vernachlässigt, Therapie geschwänzt.

Richtern Stephanie Sautner war deutlich, als sie Lindsay Lohan im Frühjahr zu Hausarrest, sozialem Dienst und einer Therapie verdonnerte: Weitere Verletzungen ihrer Bewährungsauflagen führen die Schauspielerin direkt ins Gefängnis. Doch das nimmt Lilo sich offenbar ganz und gar nicht zu Herzen. Ihre Dienste in einem Frauenhaus schwänzte sie ständige oder ging nach einer Stunde schon wieder nach Hause. Das wurde der Leitung der Einrichtung für hilfsbedürftige Frauen zu bunt - sie feuerten Lindsay: Nun gibt das Rote Kreuz ihre eine Chance.

Auch die angeordneten Stunden beim Psychologen nimmt sie Lohan nicht immer wahr. Eigenen Angaben zufolge hielt sie die Therapie stattdessen telefonisch ab, berichtet TMZ.com.

Zurück in den Knast?
Am Mittwoch muss La Lohan jetzt erneut vor Gericht erscheinen und sich erklären. Fällt ihr kein wirklich guter Grund für die Verstöße gegen ihre Auflagen ein, drohen drastische Konsequenzen. Sie könnte für mehr als ein Jahr ins Gefängnis wandern.

Diashow: Lindsay Lohan: Party mit Mutter Dina FOTOS

Lindsay Lohan: Party mit Mutter Dina FOTOS

×