Naddel

Alkohol-Problem?

Sommer-Dschungel: Naddel rechnet ab

Bohlen-Ex spricht über ihren Torkel-Auftritt in der RTL-Show.

Naddels Auftritt beim RTL-Sommerdschungel wurde zum bisher größten Aufreger der Show, als sie wackelig und orientierungslos durch das Studio wankte. Schnell wurde ihr ein Alkohol-Exzess angedichtet und auch Kollegen Willi Herren zeigte sich im Interview mit der Bild-Zeitung schockiert von Naddels Zustand. Jetzt rechnet die Bohlen-Ex mit den anderen Kandidaten ab.

Kein Grund zur Sorge?
"Keiner hat sich Sorgen gemacht", meint sie im Gespräch mit Exclusiv. "Das verstehe ich nicht. Dafür gibt es überhaupt keinen Grund. Ich habe da meinen Job gemacht und fertig", kann sie nicht nachvollziehen, warum sich die Leute Sorgen um sie machen sollten. Dass sie mit Geldproblemen zu kämpfen hat, gibt die 50-Jährige aber offen zu. Noch kann sie sich über Wasser halten und erklärt, wovon sie momentan eigentlich lebt. "Von meinen Ersparnissen. Meine Miete und meinen Hund kann ich bezahlen - verhungern muss er nicht. Es reicht noch, ich habe noch kleine Nebenjobs", verrät sie.

Geld war für sie auch der Grund, warum sie noch einmal am RTL-Dschungel teilnahm. Und wenn ein Star behauptet, er tue es nicht wegen der Gage, so sagt er ganz bestimmt nicht die Wahrheit, geht es nach Naddel. "Die spinnen ja alle rum, die machen das doch alle für Geld, ganz ehrlich. Man versucht es eben halt, aber manchmal läuft es einen Monat nicht und manchmal läuft es dann wieder drei Monate", erklärt sie das Entertainment-Business.

Diashow: Die 27 Stars des Sommer-Urwalds

Die 27 Stars des Sommer-Urwalds

×