Herzogin Kate Middleton

Geheimtipp von Camilla

Kate: Lavendel-Kekse gegen Übelkeit

Bye bye, Unwohlsein: Kate greift jetzt zu Spezial-Gebäck mit ätherischem Öl.

Seit Wochen leidet die schwangere Herzogin Kate (30) unter schlimmer Morgenübelkeit und kann nur noch mit Mühe und Not ihre royalen Pflichten wahrnehmen. Nicht nur am Weihnachtsabend musste die Queen auf die Anwesenheit ihres Enkels William und dessen Frau verzichten. Auch am Sonntag sagte das Paar den gemeinsamen Gottesdienst bei Schloss Sandringham ab. Doch die Zustände der Herzogin könnten schon bald der Vergangenheit angehören, denn gegen Kates Übelkeit ist offenbar ein Kraut gewachsen.

Lavendel-Kekse
Damit es ihr künftig besser geht, soll die Herzogin jetzt fleißig Lavendel-Kekse futtern. Angeblich sollen diese die Übelkeitssymptome mildern, denn Lavendel ist ein natürliches Mittel gegen Magen-Probleme. Der Daily Mail zufolge hat Kate den Geheimtipp von keiner Geringeren als ihrer Stief-Schwiegermutter Camilla bekommen. Es heißt, Prinz Charles und die Herzogin von Cornwall hätten Kate nun einige Schachteln mit dem Spezial-Gebäck geschickt - offenbar ein Versuch Camillas, sich mit der werdenden Mama wieder gut zu stellen (zur Erinnerung: Seit Charles' Gattin Catherine nach ihrem Oben-ohne-Skandal beschimpfte, herrscht Eiszeit). Schön von ihr! Bleib nur zu hoffen, dass die Wunder-Kekse auch wirklich wirken...

Diashow: Herzogin Kate: Besuch von Schwester Pippa

Herzogin Kate liegt noch immer im Krankenhaus, wo sie wegen starker Schwangerschaftsübelkeit behandelt wird. Damit ihr nicht langweilig wird, bekommt sie ganz viel Besuch. Jetzt schauten auch ihre Schwester Pippa Middleton und Bruder James in der Londoner Privatklinik vorbei.

Herzogin Kate liegt noch immer im Krankenhaus, wo sie wegen starker Schwangerschaftsübelkeit behandelt wird. Damit ihr nicht langweilig wird, bekommt sie ganz viel Besuch. Jetzt schauten auch ihre Schwester Pippa Middleton und Bruder James in der Londoner Privatklinik vorbei.

Herzogin Kate liegt noch immer im Krankenhaus, wo sie wegen starker Schwangerschaftsübelkeit behandelt wird. Damit ihr nicht langweilig wird, bekommt sie ganz viel Besuch. Jetzt schauten auch ihre Schwester Pippa Middleton und Bruder James in der Londoner Privatklinik vorbei.

Herzogin Kate liegt noch immer im Krankenhaus, wo sie wegen starker Schwangerschaftsübelkeit behandelt wird. Damit ihr nicht langweilig wird, bekommt sie ganz viel Besuch. Jetzt schauten auch ihre Schwester Pippa Middleton und Bruder James in der Londoner Privatklinik vorbei.

Herzogin Kate liegt noch immer im Krankenhaus, wo sie wegen starker Schwangerschaftsübelkeit behandelt wird. Damit ihr nicht langweilig wird, bekommt sie ganz viel Besuch. Jetzt schauten auch ihre Schwester Pippa Middleton und Bruder James in der Londoner Privatklinik vorbei.

Herzogin Kate liegt noch immer im Krankenhaus, wo sie wegen starker Schwangerschaftsübelkeit behandelt wird. Damit ihr nicht langweilig wird, bekommt sie ganz viel Besuch. Jetzt schauten auch ihre Schwester Pippa Middleton und Bruder James in der Londoner Privatklinik vorbei.

Herzogin Kate liegt noch immer im Krankenhaus, wo sie wegen starker Schwangerschaftsübelkeit behandelt wird. Damit ihr nicht langweilig wird, bekommt sie ganz viel Besuch. Jetzt schauten auch ihre Schwester Pippa Middleton und Bruder James in der Londoner Privatklinik vorbei.

Herzogin Kate liegt noch immer im Krankenhaus, wo sie wegen starker Schwangerschaftsübelkeit behandelt wird. Damit ihr nicht langweilig wird, bekommt sie ganz viel Besuch. Jetzt schauten auch ihre Schwester Pippa Middleton und Bruder James in der Londoner Privatklinik vorbei.

Herzogin Kate liegt noch immer im Krankenhaus, wo sie wegen starker Schwangerschaftsübelkeit behandelt wird. Damit ihr nicht langweilig wird, bekommt sie ganz viel Besuch. Jetzt schauten auch ihre Schwester Pippa Middleton und Bruder James in der Londoner Privatklinik vorbei.

Herzogin Kate liegt noch immer im Krankenhaus, wo sie wegen starker Schwangerschaftsübelkeit behandelt wird. Damit ihr nicht langweilig wird, bekommt sie ganz viel Besuch. Jetzt schauten auch ihre Schwester Pippa Middleton und Bruder James in der Londoner Privatklinik vorbei.

Herzogin Kate liegt noch immer im Krankenhaus, wo sie wegen starker Schwangerschaftsübelkeit behandelt wird. Damit ihr nicht langweilig wird, bekommt sie ganz viel Besuch. Jetzt schauten auch ihre Schwester Pippa Middleton und Bruder James in der Londoner Privatklinik vorbei.

Herzogin Kate liegt noch immer im Krankenhaus, wo sie wegen starker Schwangerschaftsübelkeit behandelt wird. Damit ihr nicht langweilig wird, bekommt sie ganz viel Besuch. Jetzt schauten auch ihre Schwester Pippa Middleton und Bruder James in der Londoner Privatklinik vorbei.