Birgit, Toni Polster

Trotz guter Gage

Polster sagt RTL-Dschungelcamp ab

Der Ex-Fußballstar will seine Freundin Birgit nicht alleine lassen.

Am 13. Jänner ist es so weit, dann startet die sechste Staffel des RTL-Dschungelcamps. Wie jetzt bekannt wurde, wollte der Sender auch Fußballlegende Toni Polster (47) dazu bewegen, in den australischen Busch einzuziehen. „Ja, ich hatte eine Anfrage“, bestätigt Polster im ÖSTERREICH-Talk. „Aber das ist absolut kein Format für mich. Außerdem fliege ich gar nicht gern so weit.“ Der ehemalige Kicker leidet nämlich unter Flugangst. Selbst die gebotene Gage hatte ihn nicht umgestimmt. „Das Geld ist mir egal gewesen“, verrät der Ex-Dancing Star.

Sieht also ganz danach aus, als müssten unter anderem Brigitte Nielsen, Daniel Lopes und Martin Kesici ohne einen Ösi im feuchten Urwald auskommen.