Johnny Depp, Eva Green, Vanessa Paradis

Der wahre Trennungsgrund?

Betrügt Depp Vanessa mit einer Jüngeren?

Artikel teilen

Johnny soll ein Techtelmechtel mit Schauspiel-Kollegin Eva Green haben.

Die Gerüchte-Küche brodelt seit Wochen, denn so wie es aussieht, stehen Schauspieler Johnny Depp (48) und seine langjährige Freundin Vanessa Paradis (39) vor den Trümmern ihrer Beziehung. Jetzt heißt es, der Fluch der Karibik-Star habe eine Andere.

Neue Flamme?
Laut US-Medienberichten soll Depp soll eine Affäre mit Kollegin Eva Green (31) haben. Angeblich kamen das ehemalige Bond-Girl und Johnny einander beim Dreh zum Tim Burton-Film Dark Shadows näher, als sie 2011 gemeinsam vor der Kamera standen.

Filmfestspiele in Cannes: Johnny Depp in den frühen Morgenstunden.

Am Ende der Chanel-Party wirkt er etwas beeinträchtigt.

Ein Security stützt den Schauspieler.

Der Arme muss ordentlich zupacken.

Johnny kostet den Moment aus und posiert für die Fotografen.

Der Star wirkt hochkonzentriert: Ein Fuß nach dem anderen...

Endlich, das rettende Auto!

Johnny Depp ist sicher auf der Rückbank verstaut.

Zuerst hieß es, Depps übertriebener Alkoholkonsum habe zur Krise mit Paradis geführt. Dann soll Vanessa Johnny aus dem Haus geworfen haben. Auch zu dem Golden Globes 2012 kam der Schauspieler ohne seine Freundin. Angeblich soll bereits sein Anwalt die Details einer möglichen Trennung verhandeln.

OE24 Logo