Sheen kaufte Ex-Frau aus Knast frei

Er hinterlegte Kaution

Sheen kaufte Ex-Frau aus Knast frei

Brooke Mueller mit Drogen erwischt: Charlie hinterlegte 11.000 Dollar Kaution.

Nachtragend ist Charlie Sheen bestimmt nicht. 2009 landete er im US-Skiort Aspen im Gefängnis, weil er seine (mittlerweile geschiedene) Frau Brooke Mueller bedrohte. Beide sollen damals betrunken gewesen sein, als ein heftiger Streit entbrannte.

Festnahme
Sheen ist mittlerweile clean. Doch für Brooke gilt das leider nicht - und deswegen lernte sie jetzt das Gefängnis in Aspen ebenfalls kennen. Denn Brooke wurde dort in einem Nachtclub festgenommen. Der Vorwurf: Drogenbesitz. Die Cops erwischten sie mit Kokain. Lange musste Mueller aber nicht im Gefängnis verweilen. Sie kam gegen 11.000 Dollar frei. Ihre Kaution hinterlegte Ex-Mann Charlie Sheen.

Es war nicht das erste Mal, dass er Brooke half. Gerade erst holte er sie aus einer sehr umstrittenen Entzugsklinik und bezahlte ihr stattdessen eine Therapie bei seinen eigenen Ärzten. Leider ohne Erfolg: die Mutter seiner Zwillings-Söhne Bob und Max nimmt immer noch Drogen.

Diashow: Charlie Sheen: Hollywoods Enfant terrible

Charlie Sheen: Hollywoods Enfant terrible

×