Die LUGNERs

ATV-Soap geht weiter

Die Lugners: Richie rockt den Karneval!

Urlaub: Richie Lugner und sein Clan crashten Karneval in Rio de Janeiro.

Samba und schöne, leicht bekleidete Menschen. Was das mit den Lugners zu tun hat? Im Grunde eh nix. Nur: Die schrecklich nette Baulöwen-Family tourt wieder und diesmal machten Richard (78), Katzi, Mausi (45), deren Mutter Martha und Töchterchen Jacky (16) samt Freund Helmut (26) den Karneval in Rio unsicher.

ATV zeigt am Montag, den 11. April, ab 20.15 Uhr Die Lugners: Am Karneval in Rio.

Erst Halleluja, dann Samba
Die einen lieben sie, die anderen hassen sie. So oder so: Auch in den vier neuen Folgen der Reality-Soap (zuletzt rund 219.000 Seher) werden wieder alle Register des beliebt berüchtigten Mörtel-Schmähs gezogen. Außerdem ist Rio mit seinen braun gebrannten Samba-Girls ein wahrer Augenschmaus für Richie. Doch bevor’s ans Spechteln geht und er sich von einer echten Samba-Queen zum heißen Hüftschwingen verführen lässt, ruft das Pflichtprogramm.

Erste Station der Sightseeing-Tour: die berühmte Christus-Statue auf dem Zuckerhut. Danach sind der Hippie-Markt von Ipanema und die Copacabana dran. Dann geht’s natürlich ins Samba-Getümmel, wo Richie unter Beweis stellen kann, ob sich der Samba-Crash-Kurs in Wien auch wirklich ausgezahlt hat.

Drama-Queen Helmchen
Was wären Die Lugners ohne Drama! Doch während Richie diesmal den Coolen spielt, sorgen andere für Zickenterror. Das Hotel, in dem der Lugner-Clan logiert, hat so seine Tücken: dreckige Fenster, kaputte Klospülungen und zu wenig Platz. Da wird’s Mausi und Jacky bald zu eng. Und Helmut, Richies Schwiegersohn in spe, besser bekannt als Lord Helmchen, ist in einer Tour am Maulen. Damit nicht genug. Auch den abendlichen Spaziergang am Strand will Helmchen verweigern und droht sogar mit Rückflug.

Diashow: Anastasia Sokol: Die schönsten Bilder von Lugner-Freundin Katzi

Fan-Ansturm
Wer hätt’s gedacht: Nicht nur, dass es noch Destinationen gibt, wo die Lugners kein Einreiseverbot haben. Selbst im fernen Rio haben die schrillen "Ösi-Osbournes" ihre Fans. Bei ihren Streifzügen durch die Samba-Stadt erkennen dort lebende Österreicher die Lugners. Also dürfen Richie & Co. auch noch fleißig Autogramme schreiben. Doch die friedvolle Stimmung hält nicht lange: Helmchen kracht voll mit Mausi zusammen. Er wirft ihr vor, dass sie nicht zu 100 Prozent hinter den Lugners steht. Man kann’s ihr kaum verübeln...

Lesen Sie auch