Alexander Gorgon

Nur Sieg zählt

Austria bläst gegen Altach zur Attacke

Torjäger Kayode und Friesenbichler sind wieder dabei.

Nach den mageren Remis gegen Sturm (1:1) und den WAC (0:0) zählt für die Violetten in Altach nur ein Sieg. Denn: Die Truppe von Thorsten Fink will den beiden Titel-Aspiranten Salzburg und Rapid vor deren direkten Duell am Sonntag unbedingt vorlegen.

Der Schlüssel zum Erfolg: kontrollierte Offensive. Denn Kevin Friesenbichler und Larry Kayode sind wieder dabei. Und der violette Topscorer hat noch viel vor, sagt: "Lasst uns uns auf die letzten Spiele voll konzentrieren und so viele Punkte holen wie möglich."