Ashton Kutcher

Seine Antwort

Kutcher: "Manchmal scheitern Ehen"

Ashton Kutchers Reaktion auf das Ehe-Aus kam wie immer über Twitter.

Nach Wochen der Mutmaßungen hat Demi Moore (49) öffentlich verlautbart, dass sie sich von Ashton Kutcher (33) scheiden lässt. Der vieldiskutierte Grund für das Ehe-Aus: Ausgerechnet an ihrem sechsten Hochzeitstag soll Ashton Demi mit der 22-jährigen Sara Leal betrogen haben. Es war nur der letzte von vielen Seitensprüngen...

Kutchers erster Tweet
"Ich werde die Zeit, die ich mit Demi verbracht habe, für immer wertschätzen. Ehen gehören zu den schwierigsten Dinge auf der Welt und leider scheitern sie manchmal. Liebe und Licht", twitterte Ashton nur wenige Minuten nach Demis Scheidungs-Offenbarung. Moore, die dem Nachrichtendienst normalerweise auch sehr zugetan ist, verzichtete dieses Mal auf ein Kommentar via Twitter.

Konkurrenzkampf?
Mag sein, dass es mehrere Gründe für die Trennung gab. Ashton befindet sich gerade auf dem Höhepunkt seinr Karriere, während Demis Kino-Erfolge (Nachricht von Sam) schon eine Weile zurückliegen.

Getrennt gelebt
Quellen behaupten, dass das Paar in den vergangenen Wochen ohnehin schon auf gegenüberliegenden Küsten gelebt habe. Kutcher hat an Two And a Half Men in L.A. gearbeitet, Moore drehte Magic Mike in New York.

Diashow: Demi Moore & Ashton Kutcher: Szenen einer Ehe

Lesen Sie auch