Ashton Kutcher

Nach Beziehungs-Ende

Kutcher: Wilde Single-Party in Berlin

Ashton war beruflich in Berlin unterwegs und feierte was das Zeug hält.

Offensichtlich sieht Ashton Kutcher (33) nach seiner Trennung von Demi Moore (49) keinen Grund, den Kopf hängen zu lassen. Bei seinem mehrtägigen Berlinaufenthalt feierte der Two and a Hald Men-Star ungehemmt und machte am Montag die Nacht unsicher - mit drei Frauen im Schlepptau.

Party-Tiger
Der Hollywood-Star amüsierte sich im Promi-Restaurant Grill Royal, besuchte eine private Party sowie eine Bar im Stadtteil Berlin Mitte. Am nächsten Tag feierte er in einem privaten Wellness-Club weiter. Er rauchte und trank und soll von den Damen förmlich umringt worden sein. Angeblich tauschte er mit einer unbekannten Brünetten sogar Telefonnummern aus.

Demi Moore hingegen ist nicht in Feierlaune. Gerade erst wurde bekannt, dass sie die Feiertage alleine auf Hawaii verbringen will, um ihrem gebrochenen Herzen eine heilsame Auszeit zu gönnen.

Diashow: Demi Moore & Ashton Kutcher: Szenen einer Ehe

Demi Moore & Ashton Kutcher: Szenen einer Ehe

×