Demi Moore

Auf Twitter

Demi Moore bleibt Frau Kutcher

Demi denkt nicht daran, sich von ihrem Namen Mrs. Kutcher zu trennen.

Momentan ist Demi Moores Twitter-Account wahrscheinlich der einzige Bereich im Leben der Schauspielerin, auf den ihre Trennung von Ehemann Ashton keine Auswirkungen hat. Denn trotz Scheidungsvorhaben, das Moore bereits im November bekannt gab, hat sie es nicht eilig, ihre Identität auf Twitter zu ändern. Ihr Name lautet nach wie vor Mrs. Kutcher. Und das soll auch so bleiben, meint sie.

Gibt wichtigeres
Sie waren das Microblogging-Paar Hollywoods: Demi Moore (49)  und Ashton Kutcher (33). Jahrelang teilten sie ihr Privatleben mit der Öffentlichkeit. Als die Trennung der beiden bekannt wurde, verzichtete Demi für eine Weile auf das Twittern. Freilich, sie hatte wichtigeres zu tun. Und das gibt sie jetzt jenen Followern zu verstehen, die sich darüber wundern, warum Demi bei ihrem Namen Mrs. Kutsher bleibt. "Die Änderung meines Twitter-Namens zählt im Moment nicht zu meinen Top-Proritäten“, erklärte Demi. "Sorry, dass es so viele von euch stört. Sollte ich aufhören zu twittern, bis ich das erledigt habe? Ist das wirklich so wichtig?“

Diashow: Demi Moore & Ashton Kutcher: Szenen einer Ehe

Lesen Sie auch