Indira Weis

Gegenwehr

Indira Weis: "Ich bin doch nicht dämlich"

Verschwörungstheorien um 9/11: "Ich wurde falsch dargestellt."

Indira Weis hat es nicht leicht, wenn es um ihr Bild in der Öffentlichkeit geht. Erst die Romanze mit Dschungel-Casanova Jay Khan , die ihr niemand so recht abnehmen wollte und jetzt das: Nach einem Auftritt in der ARD-Sendung Entweder Broder erntet sie nur Spott für ihre Verschwörungstheorien zu den Terroranschlägen vom 11. September 2011.

Verschwörungstheorien
"Ich glaube ganz im Ernst, dass die Amerikaner dahinterstecken, die Amerikaner selber, weil komischerweise fast keine Amerikaner in den Twin Towers waren", sagte sie in der Show und: "Die Amerikaner haben Osama selbst gezüchtet und brauchen sich nicht zu wundern, wenn er mal zurückschlägt!"

Dafür hagelte es herbe Kritik: Das sei der dämlichste TV-Auftritt des Jahres gewesen, urteilte die Bild. Das will Indira Weis nicht auf sich sitzen lassen und wehrt sich laut bild.de: "Nein, nein, nein. Ich bin doch nicht so dämlich. Ich wurde falsch dargestellt und komplett verarscht."

Klare Worte
Die Sängerin ärgert sich über den Moderator und schießt zurück: "Herr Broder ist ein Pseudo-Intellektueller, der letzten Endes auch nur an meinen Titten interessiert ist." In einem Brief wendet sie sich an ihn. "Hast Du mir nicht gerade bei den letzten Aufnahmen das Drehbuch diktiert, mir den Text vorgebetet, den ich sagen soll?", klagt Weis an. Und weiter: "Warum hat ein fast 70-jähriger Mann so etwas nötig? Am Ende bist Du die Nutte, lieber Henryk, der sich für ein bisschen mehr Quote prostituiert. Hast Du mir nicht ständig Komplimente gemacht, wie klug und belesen ich sei? Warum diese Heuchelei? Was ist mit Anstand, Moral und Größe? Ist das zu viel für Dein Alter, bist Du dafür schon zu senil."

Henryk M. Broder gibt sich gegenüber bild.de überrascht: " Indira ist ein kluges, angenehmes Mädchen. Ich weiß nicht, wieso sie so austickt."

Diashow: Jay und Indira turteln bei Boxkampf

Beim Boxkampf Felix Sturm gegen Ronald Hearns zeigten sich die Beiden gemeinsam.

Sie posierten für die Presse.

Jay und Indira hielten Händchen.