Victoria & Daniel

Ihr Leben nach der Märchenhochzeit

Nach der Traumhochzeit: Was jetzt auf Victoria und Daniel zukommt!

Bis in die frühen Morgenstunden feierten Kronprinzessin Victoria und ihr Daniel ihre Hochzeit. Dann flohen sie direkt in die Flitterwochen. Das Ziel ist ein großes Geheimnis. Italien, Brasilien oder Kenia, wird gemunkelt. Sechs Wochen darf das Paar sich jetzt erholen – und sich auf ein neues Leben vorbereiten.

Ihre Aufgaben
Für den ehemaligen Fitnesstrainer Daniel bleibt nichts beim Alten. Künftig darf er nicht mehr beruflich tätig sein. Denn dann könnte man ihm vorwerfen, dass er seine Rolle zum eigenen Gewinn ausnutzt. Seine neue Aufgabe: Er wird seiner Victoria zur Seite stehen und sich Charity-Projekten widmen.

Kronprinzessin Victoria unternimmt seit Jahren offizielle Auslandsbesuche als Vertreterin des schwedischen Monarchen. Ihr besonderes Interesse gilt der Entwicklungs- und Friedenspolitik. Sie unterstützt König Carl Gustaf bei repräsentativen Tätigkeiten, so ist sie etwa alljährlich bei der Verleihung des Nobelpreises anwesend.

Umzug
Wenn das Paar Ende des Sommers nach Stockholm zurückkehrt, werden Victoria und Daniel ihr neues Heim beziehen. Sie werden künftig in Schloss Haga, in dem Carl Gustaf seine Jugend verbrachte, residieren. Das Anwesen im weißen Villenstil (25 Zimmer, 1.550 Quadratmeter Wohnfläche) wurde liebevoll renoviert. Prinzessin Madeleine, Victorias jüngere Schwester, kümmerte sich um die Inneneinrichtung. Auch Daniel brachte sich ein – er wünschte sich viel Gold und Samt, so Insider.

Hochzeit des Jahres: Alle Fotos

Diashow:

Diashow:

Diashow: